OPPT: Eure “häufig gestellten Fragen” – BEANTWORTET

oppt-in-biden-obama-300x300am 26.02.2013 auf http://removingtheshackles.blogspot.ca
Übersetzung: Océane

 

Am Beginn dieses exzellenten Artikels möchte ich Heathers Antwort darauf posten:

Heather, PEOPLE’S TRUST:

DAS ist wirklich ein wundervoller Artikel. Prägnant, wahr und genau. Eine Klärung für die Menschen, die Angst davor haben, nun in und unter einen weiteren Trust bzw. unter eine weitere Hierarchie/Struktur zu geraten, von der sie sich „befreien“ müssen. OPPT hat lediglich rechtmäßig und legal die Vermögenswerte (SEIN) einerseits und den Wert (TUN durch SEIN – Energie, die unrechtmäßig und illegal durch die VERTRETUNG verborgen worden war) andererseits zurückgenommen und im OPPT zusammengefasst, damit alle das bekommen können, was rechtmäßig und legal ihnen gehört. [Es gilt], das CVAC-Paket und die Instruktionen nun umzusetzen, sodass die Menschen den Wert, der ihnen gestohlen worden war, ungehindert und lastenfrei nützen können. Aber die Menschen machen einen phantastischen Job, indem sie ihr SEIN und TUN im GEGENWÄRTIGEN Moment einsetzen.

Danke für euer SEIN und TUN. Hoffentlich wird in diesem GEGENWÄRTIGEN Moment die Bedeutung dieses Statements immer klarer. Ich weiß, manche können das nicht mehr hören… ;) Aber seht ihr JETZT was es wirklich bedeutet?

OPPT: Eure “häufig gestellten Fragen” – BEANTWORTET

am 26.02.2014 von Andy Whiteley, Mitbegründer von Wake Up World und Wesen des Schöpfers

Die Durchschlagskraft des One People’s Public Trust ist zweifellos am Eskalieren. Und sie nimmt stetig zu! Während unser neues soziales Gefüge sich zu manifestieren beginnt, ist die positive Energie, die dabei rund um den Globus entsteht, offensichtlich. Und das ist nicht verwunderlich. Das alte Spiel ist vorbei! Ein neues Gesellschaftsmodell wurde beschlossen. Und die globale Gemeinschaft nimmt dieses tatkräftig in Empfang. Wir verarbeiten gerade mit hoher Geschwindigkeit lebensverändernde Informationen und beginnen, unsere Rechte von unseren früheren Meistern zurückzufordern.

Durch seine Gestaltung bietet der OPPT einen legalen Rahmen, durch den eine neue soziale Energie zum Ausdruck gebracht werden kann. Seine Basis entspricht der wahren Essenz unseres Seins, und dadurch knüpfen wir neue und kreative Bande. Wir teilen Information, Ideen, Hoffnungen, Liebe und Ermutigung… sogar mit völlig „Fremden“.

Dieses neue Gesellschaftsmodell – hervorgebracht durch diese positive, vereinte Energie – kann nur frei und wundervoll sein…  Und ich bin überzeugt, sie wird in höchstem Maß erfolgreich sein.

Verständlicherweise hat die Veröffentlichung unseres ersten Artikels viele Fragen aufgeworfen. Erste Schritte werden nun unternommen, die alte Struktur sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, und in unserem Geist formt sich eine neue Bedeutung. Daraus entstehen wiederum gemeinsame Themen. Ich werde im Folgenden auf die meistgestellten Leserfragen hierzu eingehen.

“Die UCC sind ein Mechanismus zur Wirtschaftsregulierung in den USA. Welche Auswirkung haben die UCC-Dokumente außerhalb der Staaten?“

Die UCC sind das Prime Commercial Registry (Ursprüngliches Handelsregister) auf dem Planeten. Seine internationalen, nationalen und bundesstaatlichen Portale, Branchen und Franchises unter der von den UCC geschützen Doktrine „Agent to Principal is Principal to Agent“ (Agent = Auftragnehmer; Principal = Auftraggeber | beide operieren auf Augenhöhe) sind einheitlich. Die Bekanntgabe durch öffentliche Registrierung, eingegeben über jegliches Portal des Systems, wird als Bekanntgabe an das gesamte System erachtet. Im Wesentlichen bedeutet dies, wenn man ein Portal betritt, betritt man das gesamte System.

Washington DC ist ein internationales Portal für UCC-Dokumente, und daher umfassen „alle inländischen und internationalen Äquivalente“ (wie in der Präambel spezifiziert) alle Unternehmen, die mit den UCC verbunden sind… was letztlich alle Unternehmen weltweit sind, wenn man die Verknüpfung der Eigentümerschaften rund um die Bank of International Settlements (BIS) in Betracht zieht.

Wenn man die folgenden Auszüge liest, sieht man, dass der Hinterlegungsort (lodgement location) Washington DC ist. Es lässt sich auch erkennen, wie die Dokumente auf viele der vorhergehenden Dokumente verweisen; letztere werden dann durch das Vermerk „as if set forth here in full“ („als ob in vollem Umfang hier dargelegt“) in das neue Dokument übernommen. Dieses Beispiel veranschaulicht die verflochtene Natur der UCC-Dokumente und zeigt auch die Sprache auf, welche vom gesamten korporativen System zu diesem Dokument führt.

FAQ-1

Dieser Auszug zeigt deutlich, wie die BIS (Bank for International Settlements) genannt wird; anschließend wird das ihr zugrunde liegende Unternehmensnetzwerk in der Strafvollstreckung (execution of sentence) zusammengefasst. Das Netz ist sorgfältig über das gesamte korporative System gelegt.

FAQ-2

Wenn Sie nun glauben, dass die UCC von Unternehmen in anderen Ländern nicht benützt werden, dann denken Sie darüber noch einmal nach. Nehmen wir beispielsweise Australien; hier sind die UCC-Dokumentenregistrierungen von UCC Financing Statements, registriert im Register von Washington DC in Bezug auf die ANZ Bank, Commonwealth Bank, Westpac Bank und die US Federal Reserve Bank NY. Es gibt im Register von Washington DC zahllose Registrierungen von UCC-Dokumenten durch internationale Unternehmen. Quelle:  https://gov.propertyinfo.com/DC-Washington

FAQ-3FAQ-4FAQ-5

Der Uniform Commercial Code (UCC) wird durch seine internationalen regulativen Äquivalente als Gesetz anerkannt, von denen viele dem UCC nachempfunden wurden. Zum Beispiel wurden die Gesetze für Persönliches Eigentum und Sicherheiten in Kanada, Neuseeland und Australien alle direkt dem Artikel 9 der UCC nachempfunden.

Aufgrund der langjährigen Anerkennung des UCC konnten die früheren Regierungen der Welt den gegen sie in Gang gesetzten UCC-Prozess nicht als ungültig oder irrelevant bezeichnen, ohne (1) Jahrzehnte ihrer eigenen kommerziellen Aktivität zu entwerten und (2) ohne zu demonstrieren, dass wir – als Sklaven – nicht berechtigt waren, dieselben Regeln auf andere anzuwenden, die konsequent auf uns angewandt worden waren.

Was besonders wichtig ist: Die Bedingungen des One People’s Public Trust verankern unseren natürlichen Seinszustand im Gesetz. Die Entität, welcher gegenüber jedes Wesen auf dem Planeten primär rechenschaftspflichtig ist, ist nun ihr Schöpfer. Diese Beziehung ist nun rechtmäßig bestätigt. Und per Definition ist der Trust zwischen uns und dem Schöpfer jedem Trust übergeordnet, der von einem oder mehreren anderen Wesen geschaffen oder über uns verhängt wurde – inklusive des früheren Trusts der Regierung.

Also… egal ob eure Regierung in ein Unternehmen umgewandelt wurde oder nicht, kein BE’ing (Wesen) kann rechtmäßig zwischen euch und eurem Schöpfer stehen. Kein Wesen hat das Recht, euch ohne eure wissentliche Zustimmung ein Kontrollsystem aufzuoktroyieren. Kein Wesen darf sich in die Erfahrung eures freien Willens einmischen oder in die der Schöpfung selbst. Jetzt nicht und zu keinem anderen Zeitpunkt.

Aus diesem Grund ist jede Regierung – in Form eines Unternehmens oder in einer anderen Form – die Kontrolle über euer Sein ausübt, unrechtmäßig. Und folglich sind auch die Unternehmen und Banken, die aufgrund des Gesetzesrechts dieser Regierungen gegründet wurden, ebenfalls ungültig. Sie waren Teil desselben Schulden-Sklaven-Systems. Als die Regierungen aufhörten zu existieren, taten dies ihre Gesetzeskonstrukte ebenfalls.

Die globale Zwangsvollstreckung von Banken, Unternehmen und Regierungen bleibt daher unwiderlegbar und nimmt mit voller gesetzlicher Anerkennung ihren Platz im internationalen Recht ein.

Über die Zeit werden die Menschen, die Eins sind, die notwendigen Handelsfunktionen zurückfordern und reformieren. Aber bis wir das tun, bedenkt Folgendes: Unsere früheren Meister haben keine rechtsbegründete Autorität über uns.

Wisst das. Fühlt das. Lebt das!

Ihr teilt nun einen rechtmäßigen, bindenden Trust mit eurem Schöpfer; einen, der jegliche Beeinflussung eines anderen Wesens untersagt, nicht nur in Form einer Regel, sondern weil eine ungehinderte Beziehung zwischen Wesen und Schöpfer die Natur der Schöpfung selber ist.

Rechtlich ausgedrückt: Bis euer Schöpfer – als Partei des Trusts – auf Erden erscheint, um seinen spezifischen Anspruch auf euch zu erheben, steht es euch frei zu TUN und zu SEIN was ihr wünscht , als souveränes, gleichgestelltes Wesen.

Und das Führungssystem der CVAC (Creator’s Value Asset Centres = Vermögenswerte-Center des Schöpfers) wird uns dabei unterstützen, dies zu tun.

“Wie kann ich an den One People’s Public Trust gebunden sein, ohne dem zugestimmt zu haben?”

Jedes Dokument in den UCC, das nicht widerlegt wird, stellt ein Gesetz dar. Ansprüche, die über die UCC erhoben werden – inklusive der Schaffung von Trusts – erfordern für ihre Gültigkeit keine ausdrückliche Zustimmung, sie erfordern Widerlegung, um ungültig gemacht werden zu können. Der UCC-Prozess erfordert es, dass Dokumente öffentlich dargelegt werden, und wenn sie nicht widerlegt werden, werden sie zu Gesetz.

Es ist derselbe Prozess, der von den (früheren) Banken benutzt wurde, um Hypotheken zu pfänden; sie stellten einen Anspruch aufgrund von Verzug, welcher – unwiderlegt – es ihnen erlaubte, die Rechtsmittel der Pfändung und Wiederinbesitznahme gegen euch einzusetzen.

Ähnlich sind die vom OPPT eingereichten Dokumente nun unwiderlegt. Somit ist der Trust ratifiziert, und alle Wesen des Schöpfers sind rechtmäßig an ihn gebunden. Der einzige Unterschied ist diesmal, dass die Regeln angewandt wurden, um das System zwangszuvollstrecken anstatt es zu schützen.

So funktioniert das System.

Aber bitte fürchtet euch nicht! Die Bedingungen des One People Public Trust garantieren den Schutz eures freien Willens auf ewige Zeiten. Lasst uns also über den freien Willen sprechen.

Der freie und ungehinderte Wille eines jeden Wesens wird von den Bedingungen des OPPT ausdrücklich geschützt. Ihr habt sogar das Recht, weiterhin für eure früheren Meister zu arbeiten – vorausgesetzt, ihr haltet am Universalen und Allgemeinen Recht fest.

Der Unterschied ist nun, dass alle korporativen Entitäten rechtmäßig zwangsvollstreckt und die Gemeinschaftsschuld gelöscht wurde. Wenn ihr also wählt, weiterhin für das Sklavensystem zu arbeiten, werdet ihr dies wissentlich, willentlich und mit eurer Zustimmung tun, und als Einzelperson – ohne den Schutz der persönlichen Entschädigung, die zuvor unter dem System der korporativen Regelwerke gewährt wurde. Es verbergen sich dahinter keine Struktur und kein Gesetz. Ihr operiert als freies Wesen, in voller Rechenschaftspflicht für eure eigenen Aktionen und Kreationen.

Es ist daher unrechtmäßig, wenn ihr den freien Willen eines anderen Wesens behindert. Es ist unrechtmäßig, wenn ihr euch fälschlicherweise als Vertreter einer nicht mehr existierenden Entität präsentiert, oder wenn ihr ein anderes Wesen wegen einer Schuld verfolgt, die rechtmäßig gelöscht wurde. Wenn ihr das tut, solltet ihr damit rechnen, eine Höflichkeitserklärung (Courtesy Notice) mit den Konditionen präsentiert zu bekommen, unter denen jegliche zukünftige Interaktionen mit diesem Wesen stattfinden können. Wenn ihr fortfahrt, falsche Ansprüche auf Autorität oder Schulden zu erheben, demonstriert ihr hiermit eure Akzeptanz ihrer Konditionen und aktiviert einen persönlichen Vertrag zwischen euch und diesem Wesen. Und sollten ihre Konditionen Gebühren und Kosten für spezifische Interaktionen mit euch beinhalten, dann könnt ihr damit rechnen, eine eurem Verhalten entsprechende Rechnung zu erhalten.

OPPT-IN-HILARY-300x300

Willkommen in einer Welt der vollen persönlichen Rechenschaftspflicht!

Per Gesetz ist es nun das Recht eines jeden Wesens, seine eigenen Bedingungen für das gemeinsame Interagieren zu formulieren. Ihr habt die Wahl, diese Bedingungen zu akzeptieren oder euch nicht auf sie einzulassen. Es liegt allein an euch.

Der Freie Wille ist nun euer Recht, und den Freien Willen anderer zu schützen liegt nun in eurer Verantwortung.

Unter dem OPPT haben wir alle das rechtmäßige Mittel, um unseren eigenen freien Willen zu wahren und zu schützen. So gesehen mag nun jedem Wesen, das versucht, am alten Paradigma von Schuld, Macht, Autorität und Kontrolle festzuhalten, diese Phase der Transformation tatsächlich sehr herausfordernd erscheinen!

Viele Leute sagen im Internet, der OPPT wäre gesetzwidrig…

Die Leute sagen vieles im Internet.

Wie ich in meinem vorhergehenden Artikel bereits anmerkte, ist das UCC-Recht die Domäne großer Unternehmen. Kenntnis des UCC-Recht ist weitgehend den Spitzen-Unternehmen vorbehalten, und ausschließlich den Anwälten dieser Unternehmen wird tiefgehender Zugang zu diesen Kenntnissen oder zu ihrer praktischen Umsetzung gestattet.

OPP-Trustee Heather Tucci-Jarraf war früher eine davon. Sie verfügt – gemeinsam mit anderen, die ihr während der Nachforschungen für den Paradigm Report sowie der Strukturierung der OPPT-Dokumente assistierten – über das notwendige Wissen und die Erfahrung, um die Dokumente in einer Weise zu gestalten, dass der regulative Mechanismus des früheren Handels-/Sklaven-Systems wieder auf seine Besitzer umgemünzt wurde. Und das Ergebnis? Das UCC-Dokument „True Bill“ Nr. 2012114776 (oben angezeigt) wurde erfolgreich eingereicht, welches im UCC-Recht das Äquivalent einer kriminellen Anklageschrift inklusive Strafvollstreckung darstellt.

(Dieses Dokument erhält man beim Download aller Dokumente von www.peoplestrust1776.org)

Diverse „Rechtskommentatoren“ proklamieren nun online über die OPPT-Dokumente, dass diese auf einem „Außenseiter-Verständnis“ der UCC basieren würden, präsentieren ihre Meinungen als Fakten und schließen daraus, dass die Dokumente möglicherweise keinen Rechtsstatus haben könnten.

Aber Meinungen sind keine Fakten. Und diese Fakten bleiben: Diese Dokumente konnten von keinem einzigen der spezialisierten Anwälte der weltweit größten Unternehmen widerlegt werden; und das sind jene, die wirklich wissen, wie die UCC funktionieren, und die das meiste dabei verlieren, wenn diese Dokumente zu geltendem Recht werden.

Wenn also irgendjemand ernsthaft beabsichtigt, die Gültigkeit der UCC-Dokumente zu widerlegen, wird er aufgefordert, Folgendes einzureichen: „… eine ordnungsgemäß geprüfte Widerlegung der DECLARATION OF FACTS UCC Nr. 2012127914, Punkt für Punkt, mit Spezifität und Partikularität, durch ordnungsgemäß vereidigte Erklärung, unter voller Rechenschaftspflicht und Verantwortung, unter Strafe für Eidbruch unter geltendem Recht oder jeglichem Recht, sofern es identifiziert ist, und mit nasser Tinte unterschrieben“.

(Englisches Original: “… a duly verified rebuttal of the DECLARATION OF FACTS UCC # 2012127914, point by point, with specificity and particularity, by duly sworn declaration, with their full responsibility and liability, under penalty of perjury under governing law, or any law so long as it is identified, and signed by their wet ink signature”)

In Abwesenheit einer Widerlegung werden die UCC-Dokumente zu geltendem Recht.

Wie können die Trustees behaupten, uns würde alles einfach zur Verfügung stehen? Es wird doch bestimmt jemand arbeiten müssen?

Dazu möchte ich sagen… Ich werde mit Freuden zu einem Hilfsnetzwerk beitragen, das meine Erfahrung des Lebens ernsthaft vereinfacht.

Ich werde mit Freuden ein System unterstützen, in dem die absolute Transparenz der Prozesse vorgeschrieben ist. Und umgesetzt wird.

Ich werde mit Freuden den Wert meines SEINS einem System zuführen, das meinen freien Willen schützt sowie Erde, Luft, Land, Weltraum und Meer respektiert.

Ich werde mit Freuden das beisteuern, was ich zu TUN und zu SEIN liebe, damit andere Wesen auch TUN und SEIN können!

Und ich werde mit Freuden die Unterstützung des CVAC-Netzwerks akzeptieren – als Gegenleistung für meinen Beitrag.

Ich werde es genießen, die Schönheit und Fülle unseres Planeten zu teilen.

Und ich werde wissentlich und willentlich die mir innewohnende Verantwortung als Wächter über Erde, Luft, Land, Weltraum und Meer akzeptieren.

Und ich glaube, da bin ich nicht der einzige.

Die Inkraftsetzung des OPPT erlaubt es einer neuen Energie, unsere Gesellschaft zu formen. Und sie manifestiert sich schnell! In den vergangenen Wochen habe ich mehr Wesen das TUN und SEIN gesehen, was sie TUN und SIND, als jemals zuvor! Die Energie rund um OPPT eskaliert, und zwar beispiellos! Und die Einführung des ersten CVAC wird diesem sich so schnell vollziehenden Wandel nur noch mehr Energie zuführen.

An jene, die befürchten, dass Anarchie herrschen könnte: Bitte denkt einen Augenblick lang nach.

Die Inkraftsetzung des OPPT schafft keine gesetzlose Gesellschaft. Das Gewohnheitsrecht und das Weltgesetz (Common Law und Universal Law) haben nach wie vor Gültigkeit. Polizei und Militärkräfte werden vom OPPT nicht aufgelöst – ihre Aufträge wurden verändert. Es ist ein neues System der Gesellschaftsführung (social governance) eingeführt worden.

Aber es geht nicht nur um das System.

Unter dem Druck extremer Umstände demonstrieren Menschen immer wieder das Beste der menschlichen Natur. Gebt uns eine Überflutung, und wir helfen anderen, sie aufzuwischen. Gebt uns einen Hurrikan, und wir helfen anderen beim Wiederaufbau. Gebt uns ein Sklavensystem, und wir vereinen uns – und machen uns frei.

Wir sind von Natur aus eine co-bewusste Gemeinschaft. DAS ist die menschliche Natur. Aber das Potential dessen, wie dieses Bewusstsein sich innerhalb eines Gesellschaftswandels manifestieren könnte, stellt für viele von uns immer noch eine große Herausforderung dar.

Uns wurde von Geburt an beigebracht, miteinander um Ressourcen (ein guter Job, mehr Geld als andere zu verdienen, mehr Geld als andere auszugeben, mehr als andere zu konsumieren…) zu kämpfen. Uns wurde gelehrt, vorsichtig zu sein und unsere wahre Natur – sowie unsere Körper – anderen Wesen gegenüber als „vertraulich“ zu bewahren. Und wir bombardieren uns selbst mit Bildern von Krieg, Gewalt, Angst, Konfrontation, Zerstörung und Verlust – alles unter dem Deckmantel der „Abendnachrichten“.

Wir lehren unsere Jüngeren, vor echten Menschen („Fremden“) Angst zu haben und idealisieren illusorische Medienfiguren („Celebrities“, Stars). Unsere Kultur betonte die Tugenden der Sicherheit und Berechenbarkeit – den Status Quo – und wir haben Angst vor dem Neuen und Unbekannten.

Selbstverständlich wurde Instabilität mit in das alte System eingebaut! Das System war absichtlich polarisierend.

Aber 2012 trat ein Wandel im universellen Bewusstsein auf, der viele Menschen mit einem Ruck zum Erwachen brachte. Wir wurden uns plötzlich des Unterschieds zwischen unserer konditionierten und unserer wahren Natur bewusst. Wir erkennen, dass wir vor einander keine Angst zu haben brauchen und dass die Menschen wundervolle, nach Liebe suchende Wesen sind. Wir begreifen die Natur unserer sozialen und ökonomischen Strukturen… Und was das Beste ist: Seine Eindringlinge suchen nun unter dem Trommelfeuer globaler Prüfungen verzweifelt nach Schlupflöchern.

Ohne ein System der stillen Kontrolle und Erwartung, das uns niederdrückt, können wir nun endlich frei atmen… uns wieder miteinander verbinden… unsere Werte wieder in Besitz nehmen… unseren Kurs neu einstellen… unser SEIN zurückfordern.

In einem System, das sowohl euren freien Willen schützt als auch euer Recht auf gleichberechtigten Genuss dessen, was die Erde uns an Fülle zu bieten hat, werden die Motivationen von Gier und Krieg zunichte gemacht. Wenn Einschließlichkeit und natürliche Gerechtigkeit unsere Sozialpolitik formen, beginnen die Mechanismen der Führung für uns ALLE zu funktionieren. Und wenn absolute Wahrheit und Rechenschaftspflicht vorgeschrieben sind, beginnen wir endlich, einander als das zu sehen, was wir wirklich sind – nicht verborgen hinter verschlossenen Türen, und nicht verschleiert von Unternehmensregeln – sondern so wie wir sind.

Es ist Zeit, unseren kollektiven Schutzmechanismus niederzulegen und stolz mit der Enthüllung – und der Erfahrung – unserer wahren Natur zu beginnen.

Lasst uns einfach SEIN und TUN.

Es gibt bereits genügend natürliche Lehrer unter uns, um die nächste Generation zu betreuen. Es gibt genügend natürliche Betreuer, um für die Alten und Kranken zu sorgen. Genügend Landwirte für die Landwirtschaft. Genügend praktisch veranlagte Wesen, die es lieben zu bauen, zu malen und zu renovieren. Wenn wir unsere Phantasie spielen lassen, dann werden wir ganz einfach das beisteuern, was wir am besten TUN und SIND.

Das ist vereintes Bewusstsein bei der Arbeit!

Im alten System waren viele „Jobs“ nur deshalb geschaffen worden, um Geldmittel zu generieren; dabei fallen einem sofort Bankenwesen, Spielen, Inkasso und die Immobilienwirtschaft ein. Als jedoch der OPPT ratifiziert wurde, wurde die Gemeinschaftsschuld gelöscht, und die rechtmäßige Gleichstellung aller Menschen auf dem Planeten wurde vorausgesetzt. Daher wurde die Basis dieser Wirtschaftszweige in einer Art verändert, dass eine weitläufige industrielle Reform herbeigeführt wird.

Durch die Stornierung der Gemeinschaftsschulden gibt es wenig Bedarf an einer Inkassowirtschaft. Unsere Anforderungen an das „Bankenwesen“ sind nun die einer Infrastruktur zur Verarbeitung von Transaktionen. Das Immobilienwesen wird nun zu einem Mechanismus, der Wohnraum für alle zur Verfügung stellt. Und das Spielen – ein großes Problem in vielen entwickelten Nationen – ist nun ein Glücksspiel, das ein zwanghaft handelndes Wesen nicht länger sein Zuhause kosten wird.

Sonst nichts.

Wichtige Industriezweige wie Energie und Telekommunikation werden ebenso reformiert, um den Menschen, die Eins sind, zu dienen.

Durch Schaffung der früheren „Elite“ zielten Energieunternehmen nicht darauf ab, allen Menschen Zugang zu nachhaltigen Energieressourcen zu verschaffen, und die Telekommunikationsindustrie gewährte nicht allen Menschen Zugang zu Infrastruktur. Stattdessen wurden wir durch systematisches Design dazu gebracht, miteinander um Ressourcen zu wetteifern. Die Nachfrage übersteigt immer das Angebot, und eine konstante Inflation der Preise ist das Resultat.

Seltsam… Je wichtiger eine Funktion für den Kernbetrieb unserer Gesellschaft ist, desto schlechter werden jene bezahlt, die sie durchführen!

Anstatt aus einer Selektion von “Jobs” auszuwählen, die geschaffen wurden, um das Sklavensystem noch besser funktionieren zu lassen, ist eure neue Rolle nun zu TUN und zu SEIN.

SEID wer ihr seid. TUT was ihr gerne tut. Wir tragen mit unserem SEIN zu einem Netzwerk bei, das uns im Gegenzug unterstützt.

Perfekt.

Wir werden nicht länger von den kontrollierenden und polarisierenden Konstrukten des früheren Systems behindert. Auf energetischer Ebene ausgedrückt: Wir sind zurück am Nullpunkt… Bereit für den Neustart. Wir können SEIN wie wir sind, so wie der Schöpfer uns beabsichtigt hat.

Manche Skeptiker sagen, der OPPT ist nur eine nette Philosophie, eine „Phantasie“ ohne rechtlichen Halt. Aber dies ist kein Luftschloss! Luftschlösser werden typischerweise nicht „ordnungsgemäß in Universellen … und Internationalen Gesetzen und Verordnungen registriert“. Luftschlösser können widerlegt werden. Luftschlösser manifestieren nicht diese Art von Energie. Und sie mobilisieren keine globale Community. Dies hier ist etwas viel Größeres.

Der OPPT setzt unser Geburtsrecht als souveräne Menschen auf Erden in Kraft.

Dies war immer unser Recht, aber bisher wurde uns etwas anderes gesagt. Und unsere Leben wurden entsprechend mit Geld gestaltet.

Zum Glück haben die Trustees den “Reset”-Button des Systems gefunden und ihn gedrückt. Das neue Modell hat begonnen sich zu manifestieren. Die Neuigkeiten breiten sich aus. Die Energie baut sich auf. Wir haben den rechtmäßigen Auftrag, ein manipuliertes System stillzulegen. Wir müssen Industrien reformieren sowie neue Support-Netzwerke erfinden und einsetzen. Es ist Zeit, unser Recht zu SEIN zurückzufordern… und genau das werden wir TUN.

http://wakeup-world.com/2013/02/26/the-one-peoples-public-trust-oppt-your-frequently-asked-questions-answered/

 

Und dieses Video ist sehr zu empfehlen: