Botschaft von der Galaktischen Födertion des Lichts (durch Sheldan Nidle) – 03.Mai 2016

 

Galaktische Föderation des Lichts - Sheldan Nidle Update

 

Selamat Jalwa! Zurzeit wurde die Bewegung der ausschlaggebenden Fonds vorübergehend verlangsamt, damit diese anhand der neuen Sicherheits-Protokolle gewissenhaft geschützt sind. Die Chinesischen antiken Familien sind über eine Reihe von Zwischenfällen beunruhigt, die den kontinuierlichen Fluss der Fonds bedrohen. Die finstere Kabale versucht alles ihnen mögliche, um den zunehmenden Fluss der Fonds zu stören. Die Attacke auf das SWIFT-System, gekoppelt mit einer allgemeinen Zunahme kritischer „Hacks“ in die Geld-Versorgung gefährdet vorübergehend die allgemeine Sicherheit. Aus diesen Gründen sahen sich die antiken Familien veranlasst, eine (temporäre) Verlangsamung der Transfer-Bewegungen dieser Fonds anzuordnen. Dieser ‚Halt‘ galt jedoch nur für eine kurze Periode von 48 Stunden, wonach alles wieder im ursprünglichen Tempo weitergehen konnte. Es ist anzunehmen, dass diese Vorsichtsmaßnahme zu einer Reihe positiver Gegenmaßnahmen geführt hat, wodurch auch Fonds zurück-erobert werden konnten, die während dieser kurzen Halte-Periode verlorengegangen zu sein schienen. Auch konnten anhand dieser Maßnahmen gewisse Schwierigkeiten beseitigt werden – durch neue Strategien, die es ermöglichen, dass diese Fonds auf wesentlich sicherere Weise von einem Punkt zum andern bewegt werden können. Somit können nun jegliche potentielle Schwierigkeiten rasch behoben und überwunden werden!
Wir machen uns zurzeit bereit, die Wohlstandsfonds an jene Glücklichen auszuhändigen, die schon Mitte der 1990er Jahre den Berichten über diese Fonds Beachtung geschenkt hatten. Dieses ‚Set‘ an Lieferungen geht an Jene, die es zumeist eigentlich schon aufgegeben hatten, noch daran zu glauben, dass dies jemals geschehen würde. Das Bush-Familien-Syndikat hatte während der Periode der späten 1990er und frühen 2000er Jahre einen großen Teil dieser Fonds ungeniert einfach gestohlen. Vor über zehn Jahren konnten diese Fonds dann jedoch wieder zurückgewonnen werden und bilden nun die Beweis-Grundlage für die Anklageverfahren, die gegen dieses weitgefächerte Syndikat erhoben werden. Wir warten mit den sehr speziellen Verhaftungen in dieser Sache noch ab, bis eine Reihe verschiedener Anklageverfahren in vollem Umfang untermauert und durchgeführt ist. Dieses Verbrecher-Syndikat hatte sich während des vergangenen halben Jahrzehnts sogar noch erweitert. Es scheint, dass praktisch jeder US-Präsident der letzten drei Jahrzehnte seine Hand in diesem riesigen Spiel hatte. Das Ausmaß an Korruption und eindeutigem Diebstahl durchtränkt jeden Winkel der Körperschaft, die wir als „USA-AG“ bezeichnen. Diese Körperschaft muss verschwinden, und zwar so schnell, wie wir in der Lage sind, das Zusammentreiben all dieser Tatverdächtigen zum Abschluss zu bringen. Das Ende dieses Regimes ist nahe!
Dieses Reich (eurer Erde) wandelt sich zurzeit allmählich um. Die finstere Kabale glaubt irrigerweise, dass ihre ‚Reparaturen‘ an dieser Realität ‚halten‘ könnten. Doch nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt! Überall zeigen sich bereits winzige Risse im Raum-Zeit-Kontinuum. Für den Himmel ist klar, dass diese Realität sich nur so rasch wie möglich umwandeln sollte. Die Grenz-Linien dieser Realität sind wie ein riesiges Netzwerk, das in die Turbulenzen eines großen Hurrikans gerät. Deshalb kann dieses Netzwerk nur auseinanderreißen, bis es nicht mehr in der Lage ist, seine Aufgaben zu erfüllen. Das ist es, was jetzt rasch mit den Energie-Konstrukten geschieht, die die Lebenskräfte dieser Realität in sich schließen. Die einzig verbleibende Möglichkeit ist die Umwandlung in ein weniger dichtes Konstrukt. Diese höhere Realität zwingt die Menschheit der Erdoberfläche, ebenfalls eine immer geringere Dichte ihrer Konsistenz zu entwickeln, und dies führt wiederum zu immer höheren Bewusstseins-formen. Die dümmlichen Störmanöver der Dunkelkräfte können nicht mehr viel länger so weitergehen angesichts der himmlischen Reaktionen darauf. Die Natur verabscheut ein Vakuum. Alles, was noch versucht wird, den natürlichen Fluss der Energien zu behindern, ist zum Scheitern verurteilt. Und tief drinnen erkennen die Dunkelmächte diesen Sachverhalt jetzt auch und machen sich auf das Unabänderliche gefasst.
Wir können erkennen, wie nahe unsere irdischen Verbündeten ihrem letztgültigen, allumfassenden Sieg sind. Wie bereits gesagt, ist hier eine natürliche und durchaus himmlische Kraft am Werk. Unsere Operationen unterstützen diese Kraft in vollem Umfang, und wir erwarten, ihre alles durchdringenden Vorboten am Werke zu sehen. Der Himmel weiß, wie wahrlich machtvoll all das ist, was jetzt geschieht. Wenn eure grundlegende Erkenntnis dieser großartigen Wahrheit erst einmal zur Norm geworden ist, ist es nicht mehr möglich, noch einmal zu einem wesentlich niedriger schwingenden Energiekonzept dieser Realität zurückkehren zu können. Das heißt: Diese Realität wurde eine ‚Einbahn‘-Strecke entlang-geführt – hin zu einer wesentlich weniger dichten Normalität. Diese Änderungen haben sich in jedem Aspekt auf einen Wandel hin ausgewirkt. Die infamen Pläne der Dunkelkräfte sind undurchführbar. Alle Lebens-Formen können spüren, wie diese höhere Energie sie selbst und alles Übrige in dieser Realität umwandelt. Die alten Wege gelten nicht mehr, und ein neues Set an Bewusstseinsregeln übernimmt das Feld. Und dies verändert tatsächlich auch die Art und Weise, wie diese Realität funktioniert, zumeist auf mikroskopischer Ebene. Ihr – als bewusste Wesen – werdet dieser Veränderungen gewahr, und damit verändern sich schnell auch eure inneren Überzeugungen. Das heißt: Ihr befindet euch jetzt am Rande dessen, was man als „etwas Wundervolles“ bezeichnen kann.

 

Seid gesegnet! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Während der vergangenen Monate haben unsere vielen Partner die letzten Prozeduren vollendet, die euch zu euren Segnungen verhelfen sollen. Diese Operationen erhielten Unterstützung durch die emsigen juristischen Manöver einiger entscheidender Freiwilliger, die einen Weg gefunden hatten, wie man die Legionen der finsteren Kabale erfolgreich ausbremsen kann. Deshalb können wir berichten, dass eine Serie entscheidender Lieferungen an euch in Kürze auf den Weg gebracht werden kann. Auch sind wir mit dem verborgenen Handeln des Himmels gesegnet. Heiligste Wesenheiten haben die Bühne bereitet für eine Reihe wunderbarer Ereignisse, die rasch die Art und Weise verändern werden, wie eure bisherige Realität funktioniert hat. Jede Realität wird von einer Reihe von Regeln bestimmt, die geändert werden können, wenn der Himmel dies als sinnvoll erachtet. Genau das vollzieht sich zurzeit. Der Himmel gestaltet zurzeit eine neue – bzw. eine „Brücken“-Realität für uns. Während sich dies vollzieht, können wir erwarten, dass die Macht der Dunkelwesen schwindet und die Macht des LICHTS immer mehr zunimmt. Wir danken dem Himmel für diese Fügung! Halleluja! Halleluja!
Dieser Wandel der Energien ist verbunden mit einer Reihe weiterer gesegneter Vorgänge. Eure (physische) Dichte verringert sich jetzt wieder, und es werden neue Chakren hinzugefügt. Diese vielfältigen Prozeduren, die der Himmel durchführt, bewegen euer Bewusstsein aufwärts und bringen neue Chakren in eure Körper ein. Vor etwa 15.000 Jahren hatten prominente Wissenschaftler in Atlantis euch insgeheim in einen niederen Bewusstseins-Zustand hinein-manipuliert und dabei zugleich die generelle (physische) Dichte eurer Körper erhöht. Doch wie bereits gesagt macht der Himmel dieses infame Experiment nun wieder rückgängig. Während der damals nachfolgenden Herrschaft der Anunnaki wurden euch falsche Glaubenslehren eingetrichtert, die euch diese Veränderungen als „natürlichen Vorgang“ auslegten. Doch das ist weit von der Wahrheit entfernt! Unsere Mission ist es, unsere Gnade und Güte walten zu lassen, euch zu beschützen und euch auf die ganz entscheidende Notwendigkeit von Lektionen über die Wahrheit vorzubereiten, die wir euch vermitteln wollen. Darauf haben wir nun schon seit 3000 Jahren hingearbeitet! Wir danken dem Himmel für seinen Beistand bei der Durchführung dieser höchst göttlichen Mission!
Gaia hat die letzten 13 Jahrtausende damit verbracht, mit zwei voneinander separierten Realitäten zu leben. Doch mit der abschließenden Reihe von Umwandlungen, die zu eurem Aufstieg führen, kann Gaia diesen Globus wieder zu einer einzigen gemeinsamen Realität zurück-führen. Diese eine Realität wird auch die Innere Erde aufweisen und in ihrer Atmosphäre wieder zwei Firmamente bilden. Diese Akte sollen Gaias Welt und auch ihre Schwester-Welten in jenen Zustand restaurieren, wie er vor dem Untergang von Atlantis herrschte. Diese erstaunliche, ursprüngliche Welt wird zum Zentrum eines wahrlich wunderbaren Sonnensystems werden. Dieses neue Sonnensystem wird 12 Haupt-Planeten und eine äußerst großartige Zentral-Sonne aufweisen! Und ihrsollt die Hüter dieser ganz wundervollen Sternen-Nation werden. Unser beiderseitiger Fokus und unsere täglichen Gebete – wie auch unsere gemeinsamen Meditationen – werden mithelfen, dies alles möglich werden zu lassen. Der Himmel wird uns Allen die heilige Pflicht übertragen, dem Rest dieser Galaxis bei seiner endgültigen Transformation zum LICHT hin beizustehen. Dieser göttliche Akt wird sich in dem widerspiegeln, was noch in den zahllosen anderen Galaxien um uns herum getan werden muss! Hosianna!
Wir haben heute wieder unseren wöchentlichen Bericht an euch weiter-geführt. Viele erstaunliche Dinge stehen recht nahe vor ihrer scheinbar ‚unglaublichen‘ Vollendung für Alle. Der Himmel führt einen speziellen göttlichen Plan durch, an dem ‚du und ich‘ auf ganz wunderbare Weise teilhaben können. Lasst uns – jeder auf seine eigene Weise – für diese höchst glorreiche neue Realität aktiv sein! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euchgehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)

 

 

Planetary Activation Organization|Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA |E-Mail: write2pao@aol.com| Website address: www.paoweb.com
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow