Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation (25.September 2012)

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 5 Ben, 1 Tzotz, 9 Eb (25.September 2012)

 

Dratzo! Wir kommen erneut und haben Weiteres mit euch zu besprechen. Zurzeit sind eure aktuellen körperlichen Aufstiegsprogramme aufgrund göttlichen Dekrets vorübergehend unterbrochen, während im Vorfeld des Endes eures Gregorianischen  Jahres eine Serie von Zeit-Kollaps-Punkten wirksam wird. Diese Zeit-Kollaps-Punkte repräsentieren die kritischen Zeitpunkte, in denen alternative Zeitlinien in eure derzeitige aufsteigende Realität integriert werden, denn dies ist die einzige Realität, die in das Jahr 2013 weiter verlaufen wird. Dieser Kollaps-Prozess kann Fluktuationen im Erd-Feld verursachen, was zu Unausgeglichenheiten in euren physischen Körpern führen kann. Darüber hinaus reduziert dieser Prozess alternative Szenarien, mit denen die finstere Kabale versuchen könnte, den göttlichen Plan zu umgehen. Diese Kollaps-Prozesse werden von den galaktischen 'Time Lords' ausgeführt, um euer Reich dafür bereit zu machen, in anmutiger Weise in diese einzigartige neue Realität überzugehen. Diese Kollaps-Prozesse können verschiedene physische Nebeneffekte bei Vielen unter euch mit sich bringen wie etwa Kopfschmerzen, Schmerzen im Nacken und in der Wirbelsäule, sowie verschiedenartige Muskelschmerzen in euren Beinen und Armen. Doch diese Beschwerden sind nur vorübergehender Art, denn der Himmel möchte, dass wir die Arbeit an euren Körpern verlangsamen, um den physischen Extra-Stress für euch während dieser Zeit-Kollaps-Periode zu kompensieren.

Neue gesellschaftliche Funktions-Strukturen für diese Realität beginnen sich zu manifestieren; sie sind für Uninformierte aber noch nicht so offenkundig. Die Sensitiveren unter euch spüren jedoch, dass da 'etwas in der Luft ist', und dieses 'Etwas' ist das Entstehen der neuen Muster ('Gitternetze' = engl.:„grid“) in euren lokalen Zeit-Dimensionen, die eure lange verheißene neue Realität herbeiführen werden. Unsere Aufgabe ist, diese neuen Strukturen zu schützen und bei deren förmlicher Manifestation innerhalb eurer lokalen Realitäts-Muster zu assistieren. Dieser Operation gilt höchste Priorität. Wir haben beobachtet, wie die finstere Kabale versucht hat, diese Veränderungen mittels spezieller 'esoterischer' Waffen-Arten zurückzuweisen, die ihnen vor einigen Jahrzehnten überlassen worden waren. Wir haben diese Vorrichtungen demontiert, und anhand unserer Gegenmaßnahmen haben wir ihr verschiedenartiges Equipment für Bewusstseinskontrolle („mind control“) und für Verursachung physischer Schädigung untauglich gemacht. Diese finsteren Leute befinden sich nunmehr in noch weiter erhöhtem Zustand der Panik, da sie sehen können, wie da weitere Maßnahmen vorbereitet werden, mit denen sie noch stärker eingegrenzt werden. Diese Maßnahmen werden in Kürze greifen. Unser vorrangiges Ziel ist weiterhin, sicherzustellen, dass diese Realität noch vor Ende Dezember dieses Gregorianischen Jahres ihre neuen Muster („Gitternetze“) hat, denn diese werden es möglich machen, dass die damit korrespondierenden gesellschaftlichen Funktions-Strukturen reibungslos in Gang kommen.

Dieses Datum zum Ende des Dezembers markiert den Moment, an dem eure Welt einen speziellen Punkt ihrer Reise durch diese Galaxis passiert. Eure Sonne dreht sich, wie alle Sterne in dieser Galaxis, um das galaktische Zentrum und durchläuft verschiedene markante Punkte auf ihrem Weg. Diese Punkte können anhand einer Formel berechnet werden, die vor über sechstausend Jahren den antiken Olmeken von Besuchern von den Plejaden übergeben wurde. Diese Plejadischen Wissenschaftler hinterließen den Olmekischen 'Zeitverwaltern' ('Timekeeper') ein Mittel, mit dem sie eine Zählung beginnen konnten, die zu diesem jetzigen großen Wandel dieser Realität hinführt. Diese heilige 'Disziplin' wurde auch an andere 'Timekeeper' weitergegeben und wurde zum hochheiligen Bestandteil der täglichen Rituale der Maya. Ihnen zu Ehren haben wir diese Zählung benutzt, um sie bei jedem Datum unserer Botschaften an euch zum Ausdruck zu bringen. Der Moment, der für den Beginn dieses Wandels ausgewählt worden ist, wird euch in Kürze bekanntgegeben werden. Die Andromedanischen und Plejadischen Wissenschaftler, die die 'Wunderkinder' derer sind, die dieses Wissen zur Erde gebracht haben, fühlen sich sehr geehrt angesichts der Tatsache, dass dieses heilige Datum euch bald offenbart werden wird.

Das Gregorianische Jahr wird zu Ende gehen, kurz nachdem dieses chronologische und spirituelle Phänomen geschieht. Und für einen Zeitpunkt sehr bald danach haben wir eine Serie von Ereignissen geplant, die eine gänzlich neue physische Realität für euch herbeiführen wird, in der wir sowohl die vollständigen Enthüllungen durchführen wollen als auch rapide die Veränderungen in der Art, wie eure Welt operiert, vorantreiben wollen. Die finstere Kabalen-Gruppe weiß, dass ihre Herrschaft über eure Welt immer 'dünner' wird und dass der Zusammenbruch der alten Muster eurer bisherigen Realität in vollem Gange ist. Die 'Ersatz'-Muster sind an Ort und Stelle und erwarten ihre Manifestation durch den Himmel. Währenddessen bereitet unsere Raumflotte in gleicher Weise die Realitäts-Muster aller anderen Planeten in eurem Sonnensystem für diesen großen Wandel vor. Der Zeitpunkt dafür ist jetzt äußerst nahe. Wir erwarten indes, dass die Dunkelkräfte ihre Scharaden noch weiter fortsetzen, bis sie schließlich aus der Macht vertrieben sind. Auch das steht nahe bevor, und unser Verbindungspersonal arbeitet mit unseren Verbündeten gemeinsam daran, die Daten dafür festzulegen. Darüber werden wir in den künftigen Botschaften weiter berichten.

Seid gesegnet! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen heute mit weiteren Berichten über das, was zurzeit geschieht. Eure Realität ist nun immer mehr im Begriff, zu 'kippen'. Die 'Knotenpunkte', die die strukturelle Integrität eurer Realität zusammengehalten haben, haben nun begonnen, ein neues Muster (“Gitternetz”) zu entwickeln, und uns wird gesagt, dass dieses sich jeden Moment global manifestieren kann. Dies macht es möglich, dass die Dunkelkräfte erkennen, dass ihre geheimen Technologien die Gezeiten des Wandels nicht länger zurückhalten können. Der Heilige Geist hat jeden Teil dieses heiligen Himmelskörpers berührt und damit eine Serie von Ereignissen in Gang gesetzt, die uns den Übergang in eine neue Realität erleichtern werden. Die 'Zeit', wie ihr sie erlebt, verändert sich ständig und bewirkt dadurch wundersame Effekte an der Sonne und all ihren Tochter-Welten, und Gaia bildet da keine Ausnahme. Ihr Alle habt die sonderbaren Wettermuster bemerkt, die durch verschobene 'Jet-Streams' verursacht werden, mit hohen Niederschlagsmengen und Überschwemmungen sowie ungewohnten Wind- und Wetter-Phänomenen überall.  All das kündigt eine neue Zeit für euer Reich an – einen Moment, zu dem die Finsternis endgültig vom LICHT verdrängt wird!

Alle unsere Verbündeten arbeiten auf diesen göttlichen Moment hin, der durch die Dekrete des Himmels bestimmt worden ist. Wir beobachten, wie die Dunkelkräfte verzweifelt versuchen, den Augenblick dafür zu nutzen, einen Zustand von globalem Chaos anzurichten, mit dem sie sich gegen die göttlichen Gezeiten des Himmels stemmen wollen. Wir verstehen die tiefe Verzweiflung, die von den Gemütern der Kabalisten Besitz ergriffen hat, und wir sehen, wie sie da herumhuschen wie Mäuse auf einem sinkenden Schiff, die nach einem Ausweg suchen, sich auf irgendein Rettungsboot einzuschleichen – aber vergeblich. Es ist an der Zeit für sie, dass sie ihre sprichwörtliche „Suppe auslöffeln“ und sich dem Verkünder göttlichen Schicksals ergeben. Für Jeden unter ihnen ist der Moment gekommen, jetzt Alles aufzugeben und zu akzeptieren, dass sie Zeugen eines immensen Wandels im Bewusstsein sind, der jeden Spalt und Winkel dieses kostbaren Globus' hingebungsvoll reinwäscht.

Wir beobachten mit Freude, wie die vielfältigen Elemente dieser komplexen Operation jetzt zum Vorschein kommen und ihre Positionen einnehmen, so, als ob sie von einer unsichtbaren Hand geführt würden. Diese Entwicklung ist etwas, womit der Himmel viele Jahrtausende verbracht hat, um es euch nahezubringen. Die Dunkelkräfte hatten nicht vermutet, dass da ein derart gewaltiges Vorhaben am Horizont stand. Mit jedem Jahrzehnt haben wir die Fortschritte vorangetrieben, indem wir unsere Absichten geltend machten und unsere heiligen Rituale durchführten. Der Himmel anerkennt seinerseits unsere Aktionen, indem er in ständig zunehmendem Maße seinen Segen über dieses Werk ausschüttet und damit die Pracht intensiviert, die unsere wahrhaft göttliche Welt repräsentiert. Wir bitten euch, dass ihr mit euren besonderen Segnungen dem Himmel eure Anerkennung zollt, wann immer ihr meditiert, betet oder der Glorie des LICHTS der immerwährenden Schöpfung heilige Rituale präsentiert. Wir jubeln über das, was in dieser Hinsicht überall auf dieser Welt vor sich geht, und wir danken der Gnade und göttlichen Güte des Himmels und des Schöpfers!

Wir haben heute wieder weitergemacht mit unseren Botschaften an euch. Wir danken euch für eure Unterstützung und für eure wunderbaren Gebete und Meditationen, die uns rasch in eine neue Realität voranbringen. Der göttliche Augenblick, auf den wir Alle gewartet haben, ist da! Wir werden in Kürze Zeugen von Ereignissen sein, die eure Welt in positiver Weise und für immer verändern werden! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört!  So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA
Voicemail: 530-327-9432 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com

 

 

Übersetzung. Martin Gadow – http://paoweb.org