Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation (24.Januar 2012)

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 8 Muluc, 2 Yax, 8 Manik (24.Januar 2012)

Dratzo! Wir starten mit einer weiteren Botschaft! Während der vergangenen Wochen haben wir die Schwierigkeiten beobachtet, die diejenigen erfahren, die sich lange dem Willen der finsteren Kabalen gebeugt hatten, wenn sie nun aufgerufen sind, in neuer Weise zu handeln. Unsere irdischen Verbündeten wünschen sich zutiefst, diese Welt in eine neue Wirklichkeit zu führen; dennoch suchen sie weiterhin nach Möglichkeiten irgendeiner Art angemessener ‘Wiedergutmachung’ für ihre ehemaligen Oberherren. Wir sind wirklich erstaunt über diese fortgesetzte Trödelei! Die Männer und Frauen dieser skrupellosen Kabalen haben eure Welt an den Abgrund des Ruins geführt und verharren sogar noch weiterhin auf diesem ruinösen Kurs, weshalb der einzige Ausweg, den wir uns vorstellen können, der ist, sie (aus ihren Machtpositionen) zu entfernen. Wir ermahnen unsere irdischen Verbündeten hinsichtlich der beträchtlichen Pein und des Leids, das eure Welt tagtäglich erdulden muss, weshalb es an der Zeit ist, diese Taugenichtse beiseite zu schaffen und eine wohltätigere Welt für Jeden zu schaffen; aber diese Appelle hinsichtlich einer höheren Vision des Daseins scheinen in der Gruppe als Ganzes auf taube Ohren zu stoßen. Die heiligen Geheimgesellschaften der Erde jedoch teilen diese ‘nachsichtig milde’ Sicht der Dinge nicht: für sie sind die Dunkelkräfte die Abscheulichkeit aller Dinge schlechthin, die die Menschen und sie selbst so schnell wie möglich auf legalem Wege „hinter Schloss und Riegel“ zu bringen wünschen. Mit dieser Gruppe zusammenzuarbeiten ist wesentlich einfacher.

Da diese Gruppe sich mit den neuen finanziellen Arrangements befasst, haben wir diese heiligen Geheimgesellschaften gebeten, die Führung darin zu übernehmen, die neue Verwalter-Regierung zu erstellen, die den Vorstellungen der Aufgestiegenen Meister entspricht, und haben gefordert, dass ihre Schutzbefohlenen die Pläne in die Tat umsetzen, über die Übereinstimmung erzielt worden war. Ziel ist, diese Pläne unverzüglich in Kraft zu setzen und die Macht der finsteren Kabalen zu beenden. Das widerstrebende Verhalten unserer irdischen Verbündeten in diesen Angelegenheiten ist uns ein Rätsel angesichts der Tatsache, dass sie sich der empörenden Kriminalität eigentlich völlig bewusst sind, die da seitens der von den Dunkelmächten gesteuerten Regime über lange Zeit praktiziert wurde. Die politischen Parteien dieser diversen Nationen sind derart korrupt, dass ihre Intoleranz gegenüber ihren jeweiligen Bürgern immer offenkundiger wird, was zu den jüngsten ausgedehnten Protesten überall auf dem Globus geführt hat. Das neue Regierungswesen wird diesem selbstherrlichen Treiben ein Ende machen und Befugnisse in angemessen verantwortlicher Weise an den Bedürfnissen der Bürgerschaft orientieren. Dies sind die ersten Schritte zu dem, was wir erreichen wollen: euch das Wesen einer galaktischen Gesellschaft zu verdeutlichen. Das wachsende Bewusstsein eurer Welt schreit geradezu nach einem Wandel hinsichtlich der Art und Weise, wie eure Gesellschaft funktionieren sollte.

Eure bisherigen Formen des Regierungswesens verkörpern weder die neuen Technologien noch das neue Bewusstsein, noch trachten sie in irgendeiner Weise danach, ihre Verantwortung euch gegenüber zu verbessern. Sie alle neigen zur Korruption und dazu, sich speziellen machtvollen Interessengruppen zu beugen, die von diversen ‘Ideologien’ dominiert werden. All dies führt zu einem täuschenden Blendwerk, dass die Wahrheit vor euch verheimlicht und der Notwendigkeit nicht gerecht wird, euch mit den Grundlagen für euer allgemeines Wohlergehen zu versorgen. Es sind Vorschriften vonnöten, die Schluss machen mit der der privaten Finanzierung von Kandidaten, und die diese daran hindern, spezielle  Regeln einzuführen, die nur für sie selbst gelten. Das Übernehmen eines Regierungspostens ist eine besondere Ehre, die nur denjenigen übertragen werden sollte, die wirklich fähig sind, Verantwortung für ihre Mitbürger zu übernehmen. Bedenkt dabei aber, dass diese Maßnahmen nur ein Notbehelf sind; denn eigentlich ist ein wesentlich zweckdienlicheres Modell des Regierungswesens nötig, um eine rapide Anpassung an Paradigmen- verändernde Technologien zu ermöglichen, die zum Beispiel jeden Bürger direkter in den legislativen und administrativen Prozess einbinden.

Hier nähern wir uns der Form der galaktischen Gesellschaft. Dort wird das Regieren über den Weg des Kollektivs und über den informierten Input aller Bürger einer Nation praktiziert. Gegenwärtig mangelt es euch noch an einer bestimmten Kategorie interaktiver Technologie und an entsprechendem Ausbildungsniveau und an ausreichender Information, die notwendig sind, um ein derartiges Konzept funktionsfähig zu machen. Wir beabsichtigen, euch dabei zu helfen, eine komplexere interaktive Technologie zu entwickeln und euch zu zeigen, wie man deren Nutzung optimieren kann. Natürlich kann dies so lange nicht geschehen, bis wir euch offiziell vorgestellt worden sind; erst dann können wir mit einer Serie von Rundfunk- und Fernsehsendungen starten, die euch in vollem Umfang all das erläutern, was euch als globale Gesellschaft bisher vorenthalten wurde und was euch ermöglichen wird, ein gesellschaftliches Milieu zu schaffen, das die sich verändernden Notwendigkeiten eines vollständig bewussten Wesens unterstützt. ‘Regierungen’ müssen sich verändern, – weg vom bisherigen autoritären Modell – hin zur Funktion des Beaufsichtigens einer Reihe kreativer Lösungen. Dies ist die Art und Weise, in der Sternen-Nationen funktionieren. Im Herzen eines solchen Aufbaus stehen die Edikte und Stimmen der Bevölkerung, und die gesellschaftlichen Strukturen müssen sicherstellen, dass Alle ‘gehört’ und gewürdigt werden für das, was sie sind.

Namaste! Wir sind  die Aufgestiegenen Meister! Wir kommen wieder mit einem kurzen Überblick über das, was gegenwärtig geschieht. Wir nutzen unsere vielen heiligen Geheimgesellschaften, um eine Serie von Direktiven zu vermitteln, die die Mittel und Wege erstellen, eure neue Wirklichkeit entstehen zu lassen. Das uralte Machtmonopol der Dunkelkräfte und deren enormer Reichtum, die darauf abzielten, euch und eure Welt zu beherrschen und unter Kontrolle zu halten, werden nun fragmentiert durch das, was unsere Geheimgesellschaften tun. Wir haben jene Dunkelkräfte jüngst davon in Kenntnis gesetzt, dass die Legionen Lichtkräfte in der Lage sind, das zu beenden, was ihr ehemaligen Oberherren, die Anunnaki vor fast 13 Jahrtausenden hier in Szene gesetzt hatten. Ausgerüstet mit einer Reihe spezieller Dekrete des Himmels und mit einem reichen Fundus, der über Jahrhunderte hinweg angesammelt worden ist, entlarven diese Gruppen die Korruption unter der Regentschaft der Dunkelmächte und stellen die Mittel zur Verfügung, die Realitäts-Kontrollmechanismen der Dunkelseite zu beseitigen. Dies bedeutet, dass mit Hilfe der Familien aus Agartha und der übrigen Inneren Erde diese speziellen Instrumentarien des LICHTS bereitstehen, eine neue Realität zu manifestieren.

Das Herbeiführen dieser neuen Realität, über die nun seit langem gesprochen wurde, hat sich für uns Alle als eine große Herausforderung erwiesen. Nichtsdestoweniger stehen wir nun bereit, unseren Sieg zu verkünden! Gemeinsam haben wir uns erfolgreich mit den Dunkelmächten und deren bösartigen Methoden auseinandergesetzt, auch wenn es viel zu lange gedauert hat, eine Lösung aus diesem Kampf herbeizuführen! Unser Ziel ist, euch aus der Knechtschaft zu befreien und Wohlstand für Alle zu schaffen. Dies gibt uns zudem die Gelegenheit, euch die göttliche Weisheit zu verdeutlichen und euch den Weg ins vollständige Bewusstsein zu weisen. Ihr werdet euch uns darin anschließen, Mutter Erde den ‘Neuen Tag’ zu bringen und auf ihrer Oberfläche ein großartiges Reich der 5.Dimension zu erschaffen, das sich auf diesem Wege mit dem Reich der 5.Dimension in Agartha vereint. Gemeinsam sind wir im Begriff, eine neue Gesellschaft hervorzubringen, die jene Wahrheiten veranschaulichen wird, die euch seitens der Dunkelmächte vorenthalten wurden. Was da bald geschehen wird, wird euch in Erstaunen versetzen und mit Wundern und Freude erfüllen!

Euch ins LICHT zurückzugeleiten war eine höchst befriedigende Aufgabe. Und nun sind wir im Begriff, euch mit weiteren Teilen eure ausgedehnten Familie vertraut zu machen, die euch dabei helfen kann, eure heilige Reise zu vollenden. Die Agarther haben geduldig beobachtet und auf den richtigen Augenblick gewartet, um bei euch in Erscheinung treten zu können und sich euch vorzustellen und euch ihr Wissen weiterzugeben. Somit wird die nächste Phase eurer Geschichte Enthüllungen einschließen, die viele eure zutiefst gehegten Vorurteile zum Einsturz bringen werden. Euch werden Dinge über die Physikalität gezeigt werden, die ihr bisher für unmöglich gehalten habt und die euch helfen werden, eine gänzlich neue Wissenschaft lebendig werden zu lassen sowie alten Berichten wieder Geltung zu verschaffen, die in schlimmer Weise verstümmelt wurden. Wir Alle sind ‘Aliens’, die auf eine grausame Oberflächenwelt gezwungen wurden, die sich nun verflüchtigen wird, und man wird erleben, dass die Verantwortlichen stammelnd und stotternd – und nicht mit einem ‘Knall’ – zum Vorschein kommen werden.

Wir haben heute über die Entwicklungen gesprochen, die euch an den Punkt gebracht haben, an dem sich eine neue Realität manifestieren wird. Dies wird uns – und den Rest eurer spirituellen und kosmischen Familie – in euer Leben bringen und euch wieder ins vollständige Bewusstsein führen. Die Zeit ist gekommen, dass sich etwas wahrhaft Erstaunliches manifestiert! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA
Voicemail: 530-327-9432 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com 
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org