Der Sommer-Stillstand läuft weiter, aber viel geschieht unter der Oberfläche zur Vorbereitung der Regimewechsel im Herbst

 

Krieg und Gerüchte über den Krieg werden fortgesetzt, unterstützt durch Terrorstaaten wie die USA, Israel und ihr geheimer Verbündeter Iran,während die verzweifelte Verbrecherkabale im Westen weiterhin hofft, dass sie den 3. Weltkrieg auslösen können und damit Konkurs vermeiden. Es gibt auch immer wieder Gerüchte von schrecklichen neuen Terroranschlägen durch die Kabale und ihre „Al CIAda“ Tochter (ein Nuklear-Angriff auf London als eine Möglichkeit) in einem verzweifelten Versuch, ihren Plan für eine faschistische Neue Weltordnung umzusetzen.

Ihre Verzweiflung und Zynismus hat den Punkt erreicht, dass die gleichgeschalteten Propaganda-Medien nicht einmal bemerken, wenn sie berichten, dass ihre Regierungen in Afghanistan gegen „Al Qaida“ kämpfen und sie sogar in Syrien und Libyen finanzieren.

Die 150 BRICS Nationenallianz verweigern ihrerseits weiterhin die Unterstützung von terroristischen Finanzgruppen wie die Europäische Zentralbank und die Federal Reserve. Stattdessen unterstützen sie die Förderung universeller menschlicher Ziele für eine friedliche, umweltfreundliche Entwicklung.

Unter der Oberfläche gehen unterdessen weiterhin Machtkämpfe weiter in der Vorbereitung für einen Regimewechsel in China, den USA und in der EU in diesem Herbst.

Die von der Kabale kontrollierten westlichen Regierungen schlagen die Kriegstrommeln als Teil ihrer Verhandlungsstrategie, erstens, um sie über die Frist des Halbjahresabschluss für ihr Geschäftsjahr am 31. September zu bringen und zweitens, um ihre Seite zu stärken in Bezug auf die laufenden Verhandlungen über ein neues Finanzsystem.

Die Situation für viele westlich Regierungen ist ähnlich dem eines Individuums, das versucht, einen unvermeidlichen Bankrott zu verschieben. In diesem Fall versuchen alle möglichen Länder, anstatt Rechnungen anzuhäufen, echte Anleihen zu kaufen, die von Mitgliedern des westlichen Banken-Kartells herausgebracht wurden, nur um gegen eine Wand von Entschuldigungen und Verzögerungen zu laufen. Als zum Beispiel vor kurzem eine internationale Investorengruppe eine große Menge brasilianische Anleihen kaufen wollte, wurden einige der wichtigsten beteiligten Anwälte plötzlich sehr krank, während andere sich selbst als Voreingenommen ablehnten nach Todesdrohungen. Die Anleihen sind echt, aber das hilft ihnen nicht in ihrem Fall.

Inzwischen sind in Japan zu den 7000 Billionen Yen, die in der Bank in japanischen Computern eingefroren sind, zusätzliche 5000 Billionen Yen Charge von Anleihen hinzugekommen. Die 5000 Billionen betroffenen Anleihen wurden in den 1970ern herausgegeben, als Premierminister Kakuei Tanaka von Japan wieder diplomatische Beziehungen zu China auffrischte, heißt es von chinesischen Regierungsquellen. Tanaka hatte das Geld dem Chinesen Zhou Enlai angeboten, der sich aber weigerte, es anzunehmen und sagte, dass die Japaner stattdessen das Geld nutzen sollten. Diese Anleihen gingen dann in den Schwebezustand, nun aber hat sie eine asiatische Gruppe, die plant, sie der Bank von Japan zu verkaufen, um das Geld für humanitäre Zwecke zu benutzen.

Andere große Stückelungen von US Dollar Gold gedeckte Anleihen sind auch aufgetaucht. Die Besitzer begrüßen rechtliche Prüfungen dieser Anleihen, weil sie überzeugt sind, dass sie echt sind, sagen Quellen aus dem Umfeld der Besitzer. Diese Gruppe möchte die Anleihen auch für humanitäre Zwecke nutzen.

Obwohl sie einmal mehr alles unternehmen werden, die echten Banknoten einem totgeschlagenem Kreditnehmer zu bringen.

Tatsache ist, dass zwar alle diese Anleihen echt sind, die Menge des Geldes, was im Spiel ist, jedoch zu groß für sie sind, sie einfach zu bezahlen.

Ein Vertreter der Rockefeller Familie ist gerade in Asien, um mit einer Lösung zu kommen, den Bankrott der FED abzuwenden, den der Verkauf der Anleihen mit sich bringen würde. Stattdessen will man den Anleihen Halter eine „realistische“ Summe Geld geben als Gegenleistung für die Erlaubnis von massiven humanitären Projekten, die durch westliche Interessen unternommen werden.

Die White Dragon Society wurde eingeladen, einen Vertreter nach Nordkorea zu senden, um zu versuchen, die Situation auf der koreanischen Halbinsel und in Japan auf harmonische Weise zu klären. Der Besuch wird voraussichtlich im August stattfinden, könnte aber bis September verschoben werden, je nachdem, wie weit Tokio die Verhandlungen vorläufig zum Abschluss gebracht hat.

Das neue Regime in Nordkorea ist bereit für einen fundamentalen Wandel in den Beziehungen mit dem Westen und ihren Japanischen und Südkoreanischen Marionetten-Regierungen. Japan und Südkorea sind auch in Vorbereitung für eine Unabhängigkeit zum Westen, was bedeutet, dass die größten Veränderungen in Ostasien seit dem zweiten Weltkrieg eine sehr realistische Möglichkeit werden kann.

Verzweifelte Kriegstreiber der Kabale über winzig kleine umstrittene Inseln kann einige Hitzköpfe auf allen Seiten zur Rage bringen, ist aber unwahrscheinlich, dass irgend etwas entgleist. Ein zentralasiatisches Sprichwort sagt: „Die Hund bellen, aber die Karawane rollt weiter.“

In jedem Fall ist in den Sommermonaten kein wirklicher Durchbruch zu erwarten. Stattdessen werden Verhandlungen, die von gelegentlichen Anfällen von Geschrei und Drohungen durchsetzt sind, bis mindestens September fortgesetzt.

In anderen Nachrichten ging es um den Mordprozess von Gu Kailai, die Frau des suspendierten chinesischen Politbüro Drahtzieher Bo Xilai, bei der ein Schuldspruch erwartet wird, gefolgt von einem aufgeschobenen Todesurteil, sagte ein chinesischer Beamter. Gu Kailai wurde vorgeladen wegen des Mordes an den britischen Geschäftsmann Neil Heywood in einer Angelegenheit, die heute als der „Wang Lijun Zwischenfall“ bekannt ist.

Es besteht eine gute Chance, dass Bo Xilai selbst unschuldig aus der Hauptverhandlung hervorgeht und dass könnte den Weg für seine Rückkehr auf die höchsten Sprossen der chinesischen Macht ebnen, sagte ein chinesischer Regierungsbeamter.

Allerdings wird ein glatter Regierungswechsel in China immer noch erwartet, dass er stattfinden wird, geplant im November durch die Übergabe von Hu Jintao und Wen Jiaobao an Xi Jinping und Li Kequiang. Darüber hinaus wird erwartet, dass zwei Drittel der höchsten mehrere hundert Führer in China durch jüngere Leute während des Übergangs ausgetauscht werden. Das wird die größte Veränderung in der Chinesischen Regierung seit mehr als einem Jahrzehnt sein und wird zu einem grundlegenden Wandel im Stil und in der Substanz führen.

Regimewechsel in den USA ist auch im November fällig, aber der Wechsel der politischen Führung wird erwartet, unordentlicher zu sein, als in China. Wenn die Unternehmerregierung an der Macht bleibt, dann wird die Fraktion, die Obama unterstützt und die Fraktion, die Romney unterstützt, eine gigantische Schlacht von Dollars und Propaganda ausfechten. Allerdings könnte die USA in einen revolutionären Modus verfallen und dann ist alles möglich.

Regimewechsel werden auch in Europa erwartet in diesem Herbst, aber es wird eine Veränderung in der Finanzlage sein, statt in den politischen Regimen. Was dort passiert ist zum größten Teil abhängig von den geheimen Finanzverhandlungen, die zwischen Asien und dem Westen den Sommer über stattfinden.

 

Source: http://benjaminfulford.net/

 

übersetzt von Dream-soldier
Quelle: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/