Benjamin Fulford Blogeintrag - 26. Dezember 2011

Benjamin Fulford
Blogeintrag  -  26. Dezember 2011
übersetzt von Dream-soldier

Riesige Neuausrichtungen in der Macht finden in Asien statt

Während der letzten Wochen gab es in Asien große Veränderungen in der Machtbalance, dem der Tod vom Nordkoreanischen Führer Kim Jong Il folgte, sagt eine asiatische Geheimdienstquelle. Die größte Veränderung passierte in Japan, wo eine Serie von Verhaftungen von Bürokraten, Polizeioffizieren und Politikern begonnen hat. Ein prominentes Opfer war der frühere Minister für Finanzen und Wirtschaft Heizo Takenaka, der verhaftet wurde und „kräftig befragt“ wird, heißt es von einer japanischen Militärgeheimdienstquelle. Takenaka singt anscheinend wie ein Kanarienvogel, sagte die Quelle. Wenn diese Information von der Quelle aus höheren Stellen stimmt, wird Takenaka erklären, warum er die Kontrolle von japanischen Banken fremden Oligarchen übertragen hatte, einschließlich Rockefeller und dem Bush Clan. Die Situation auf der koreanischen Halbinsel steht jetzt auch vor den größten Veränderungen seit dem Koreakrieg von 1950, sagen die Quellen.

Wie immer bleibt Nordkorea ein schwieriger Ort, darüber zu berichten, weil ein Mantel der Geheimhaltung über der Halbinsel hängt. Allerdings behaupten rechtsgerichtete Quelle, ein Nordkoreanischer Agent in Japan und andere, dass Kim Jong Il bereits vor zwei Jahren durch eine schwedische Prostituierte getötet wurde, die ihm ein Infarkt auslösendes Gift gegeben hatte. Seit dem hat eine örtliche Führung regiert, während zwei Doppelgänger von Kim Jong Il benutzt wurden. Beide Doppelgänger wurden nun umgebracht und die Kollektivführung entschied, voran zu gehen und zu verkünden, dass Kim Jong Un nun der symbolische Führer ist.

Zwei der Quellen behaupten auch, dass Kim Jong Un tatsächlich der Sohn von Megumi Yokota ist, der aus Japan stammte, der im Alter von 13 entführt und nach Nordkorea verschleppt wurde. Die Beweise, die beide Quellen zitieren, sind, dass dieser Yokota der jüngere Begleiter von Kim war, als er in der Schweiz studierte. Dieser Autor hörte früher von vielen nordkoreanischen Beobachtern und einem nordkoreanischen Opernsänger, dass Yokota nun ein älterer nordkoreanischer Agent sei, der nicht den Wunsch hegt, nach Japan zurück zu kehren. Möglicherweise gibt es bald genügend Veröffentlichungen aus Nordkorea, um zu bestätigen, ob dies stimmt oder nicht.

Letzte Woche teilte ich mit, das Quellen aus der Rothschild Familie behaupten, dass Nord- und Südkorea wiedervereinigt werden will, wobei Nordkorea die Führungsrolle im neuen politischen Regime spielen soll. Als Gegenleistung soll eine Rothschild Zentralbank auf der koreanischen Halbinsel gegründet werden und riesige Entwicklungsschritte sollen dann stattfinden. Auch sollen dort ungefähr 1 Millionen Flüchtlinge aus den USA ankommen. Das US Militär wird auch gebeten werden, die Halbinsel zu verlassen, sagte die Quelle,

Ein allgemeines Anzeichen für mächtige Veränderungen war die Vereinbarung zwischen China und Japan diese Woche, den Handel mit den jeweiligen Währungen durchzuführen, was vom japanischen Premierminister Noda bei seinem Besuch angekündigt wurde. In diesen Tagen werden 60% der Transaktionen zwischen China und Japan in Dollars abgerechnet.

In Japan wurde Führern des alten Regimes gesagt, dass sie bekämpft werden, ihre Hausmächte zu behalten während der laufenden Verhaftungen. Viele der Offiziellen wurden verhaftet unter der Anklage, illegal Fond der Bank von Japan für private Zwecke eingesetzt zu haben, behaupten die Quellen.

Die Veränderungen in Asien werden starke Auswirkungen in Europa und in den USA im neuen Jahr haben. Die Europäer finden es immer noch unmöglich, Investoren für Staatsanleihen im Rest der Welt zu finden. Deshalb schlug die Ankündigung von 489 Milliarden Euros Infusion durch die Europäische Zentralbank fehl, um die Zinsraten für italienische Staatspapiere unter die unhaltbare 7% Rate zu drücken.

Die Situation der größten EU und US Banken scheint gegen Ende Januar kritisch zu werden, wenn diese großen Institutionen gegeneinander abrechnen müssen.

Die Aussage eines CIA Offiziers bezogen auf die Situation ist, dass Citibank, Deutsche Bank, Bank von Amerika, Goldman Sachs und J.P. Morgan nicht überleben werden. Goldman Sachs wird durch J. Rockefeller kontrolliert, behauptet die gleiche Quelle.

Ganz sicher ist, dass es eine fundamentale Spaltung in den Rängen der Familien gegeben hat, denen die größten Banken gehören und die wieder die FED. Es gibt immer noch einen Hochmut über diese Leute, der es für das einfach Volk schwierig macht, es zu begreifen. Sie planen immer noch nicht, leise abzutreten.

Allerdings hat eine wissende (gnostic) Quelle der White Dragon Society erzählt, dass George Bush sen nicht länger mehr ihr Führer ist und dass ihre Gruppe die White Dragon Society unterstützt mit dem Plan, Armut und Umweltverschmutzung zu beenden.

Sie sprechen sich gegen die dynastischen Regeln der Blutlinien aus und versprechen riesige Verwüstungen in Europa und in den USA im nächsten Sommer, wenn das warme Wetter große Demonstrationen zulässt.

Für das Jahr 2012 schlägt die White Dragon Society eine Megakampagne vor, Armut und Umweltzerstörung zu beenden, gefolgt von einer sehr großen globalen Party. Sie schlägt auch das „Ende der Welt“ am 21. Dezember 2012 vor. Sie würden dann am 25. Dezember 2012 den alten Kalender „neu beginnen“ durch die Umbenennung auf 1. Januar im Jahre Null.

Die Schlacht, die alte kriminelle Kabale zu vernichten, wird durch einen Sieg der Menschheit zu Ende gehen, wenn wir es denn ermöglichen. Die Menschheit kann sich selbst befreien, einfach durch eine Kollektive Entscheidung, es zu tun.

 

http://benjaminfulford.net/