Benjamin Fulford: Blogeintrag - 22. Oktober

übersetzt von Dream-soldier

 

Wie ein Junkie familiäre Erbstücke verkauft, kauft die US Bundesregierung Zeit

 

Die US Bundesregierung und die Mafiafamilien, die sie besitzt, schafften es am 17. Oktober, die Zahlungsunfähigkeit abzuwenden, indem sie Familienerbstücke an eine Pfandleihe verkauften, um noch ein paar Tage im Wert von Drogen zu kaufen. Nach Pentagon-Quellen verkauften sie z.B. eine ganze Reihe hochmoderne Hubschrauber, einschließlich Blackhawks und Apaches, für eine ungenannte Summe an China.

 

Eine Bestätigung in Teilen findet man hier:

 

http://theaviationist.com/2013/10/14/apache-clone/#.UmIB3RC1vfk

 

Die gleichen faschistischen Familien verkauften auch ein Bündel von Cruise Missiles und Streubomben an totalitäre Golf-Monarchien.

 

http://rt.com/news/us-gulf-bombs-missiles-357/

 

Wie es aus MI5 Quellen und Reportagen heißt, bastelte der Rothschild-Zweig dieser Familien an einem Geschäft, bei dem Chinesen französische Atomkraftwerke von zweifelhafter Sicherheit und Zuverlässigkeit in Großbritannien bauen würden. Die Chinesen werden auch nach MI5 Quellen doppelt ausbezahlt werden für die Energieproduktion dieser Reaktoren. Als gutes Zeichen bekam die Kabale Geld von China im Austausch für das Versprechen, es ihnen zurück zu zahlen, indem britische Stromverbraucher ausgequetscht werden.

 

http://www.ft.com/intl/cms/s/0/b4fc6f32-36f0-11e3-9603-00144feab7de.html#axzz2i8UJ4C00

 

http://www.telegraph.co.uk/finance/newsbysector/energy/10392510/Hinkley-Point-good-for-Britain-says-Ed-Davey.html

 

Zur gleichen Zeit, so Quellen aus der kaiserlichen Familie, befinden sich die Regierungssklaven in Japan, die dieses Land im Namen westlicher Sabbatäischen Mafia-Familien führen, im Zustand der Panik. Eine Sache, die sie erschreckt hat, sind über 100 Klagen, in denen behauptet wird, dass die aktuelle Regierung Abe die letzte allgemeine Wahl gestohlen hat, sagen sie. Das Ergebnis ist, dass die Freimaurer in Japan, angeführt durch einen Herrn aus Indien, um Friedensverhandlungen mit Japanischen patriotischen Gruppen gebeten haben, um zu kämpfen, dieses Land zu befreien, sagte die Quelle.

 

Mehrere weibliche Agenten wurden ausgesandt, um letzte Woche die White Dragon Soiety zu besuchen, von denen jede gleich im ersten Satz das Wort „Illuminaten“ benutzte und behaupteten, entweder den Vatikan, die gegenwärtige Japanische Sklavenregierung oder die Chinesische Regierung zu vertreten.

 

Während diese Geschichte in die Medien gelang, erhielt dieser Journalist einen Telefonanruf von einer hochrangigen Japanischen Regierungsquelle, die mitteilte, dass die Dragon Familie in 180 Ländern Fonds freigegeben hätte. Sie sagten, ein sichtbares Zeichen hierfür könnte eine Ankündigung durch die Russische Regierung sein, kostenlose Gesundheitsleistungen für all seine Bürger anzubieten. Bisher hat jedoch keine offizielle Nachrichtenquelle der Russischen Regierung eine Ankündigung getätigt.

 

Es gab auch ein Angebot an diesen Journalisten, ihm über $30.000 im Monat aus Dragon Geldern zu zahlen, um investigativen Journalismus zu finanzieren. Bisher ist kein Geld eingegangen. Über die Jahre hat es so viele Ankündigungen dieser Art gegeben, die sich nicht materialisierten, sodass dieser Anruf eher als ein Versuch angesehen werden muss, Desinformationen zu verbreiten, als ein Zeichen eines tatsächlichen Durchbruchs. Diese Leute haben so oft gelogen, dass man nur ihren Taten glauben kann und nicht ihren Worten.

 

Am besten jedoch ist, dass diese Ansätze zeigen, dass das Kabale Regime in Japan zunehmend nervös wird. Der beinahe Zusammenbruch der US Regierung letzte Woche ließ sie zutiefst schockiert zurück, sagten Japanische Regierungsquellen. Es gab auch ein zunehmendes Verständnis dafür, dass eine US Regierung, die modernste Waffen an China verkauft und auch sonst Anzeichen der Kapitulation zeigen, Japan in einem Krieg gegen China nicht schützen könne.

 

Im Westen gibt es eine Menge echter Anzeichen von einer allgemeinen Kapitulation vor China auf Seiten der durch die Kabale kontrollierten Regierungen. Neben der Zulassung, dass Chinesen französische Atomreaktoren bauen dürfen, haben die Rothschilds im großen Stil die City von London für Chinesische Bankeninteressen geöffnet. Chinesischen Banken wird nun erlaubt sein, Niederlassungen in Großbritannien zu eröffnen und direkt Renminbi mit Pfund Sterling zu handeln. Chinesische Offshore Banken werden auch eröffnet, heißt es aus Rotschild-Kreisen und Nachrichten.

 

http://rt.com/business/china-uk-banking-rules-220/

 

Auf der US Seite der Banken Oligarchie wachsen auch die Anzeichen dafür, dass etwas extrem ungewöhnliches bei der Rockefeller kontrollierten L.P. Morgan Chase Bank passiert. Die Bank verkaufte gerade das von David Rockefeller gebaute Hauptquartier der Chase Manhattan Bank an die Chinesen. Diese Bank verfügt über den weltweit größten Gold-Tresor in seinem Keller.

 

http://www.zerohedge.com/news/2013-10-18/chinas-largest-conglomerate-buys-building-houses-jpmorgans-gold-vault

 

Auch verkaufte J.P. Morgan kürzlich all seine Bestände an kurzfristigen US-Staatsanleihen.

 

http://www.huffingtonpost.com/2013/10/10/jpmorgan-chase-government-debt-sells_n_4080996.html

 

Schließlich haben wir auch die Ankündigung, dass J.P. Morgan die Barabhebungen und Überweisungen außerhalb der USA begrenzt.

 

http://voiceofrussia.com/news/2013_10_17/JP-Morgan-Chase-to-limit-cash-withdrawals-bank-officials-say-0524/

 

Die besten Annahmen für das, was dahinter steht, ist, dass US-Niederlassungen der FEDs die größten Banken in den USA an Chinesische Interessen verkauften, mit der Absicht, ihr Imperium ein paar weitere Monate taumeln zu lassen. Die Begrenzung für Rücktritte dürfte gewährleisten, dass die Chinesen keine leere Hülle bekommen, wenn sie eintreten, um ihren Preis in Anspruch zu nehmen.

 

Eine andere Quelle der Soforthilfe durch die FED scheint der Iran zu sein. Die plötzliche Erwärmung der Beziehungen zwischen den G7-Ländern und Iran führt zur Freigabe von eingefrorenen 50 Milliarden Dollar an Iranischen Geldern, heißt es auf einer Mossad verlinkten Webseite Debka. Kein Zweifel, dieses Geld hilft der FED, ihren Betrug ein wenig zu verlängern.

 

http://www.debka.com/article/23370/Obama%E2%80%99s-potential-release-of-12bn-of-frozen-Iranian-assets-would-be-followed-by-35-billion-from-Europe

 

Es gab auch einen fundamentalen Wandel der westlichen Länder in den geopolitischen Prioritäten im Nahen Osten. Die Regierungen der Türkei, Katar und Jordanien haben begonnen, anti-Assad Rebellen in Syrien nicht mehr zu unterstützen, wie auch die Kabalisten in den USA, Großbritannien und Frankreich.

 

http://www.debka.com/article/23374/Syrian-rebel-factions-in-deals-with-local-army-commanders—both-under-Al-Qaeda-assault-

 

Diese Veränderungen können als guten Hinweis genommen werden, dass die Zionisten die politischen Trends im Nahen Osten nicht mehr kontrollieren, aber Vlademir Putin sehr wohl. Die letzten zionistischen Verweigerer in der Region scheinen die Regierung von Saudi-Arabien und das Nazi-Regime Netanyahus in Israel zu sein. Sie verursachen immer noch Mord und Totschlag und müssen so schnell wie möglich gestoppt werden.

 

All diese Veränderungen und Ankündigungen oben kamen zwischen dem 30. September, als die FED eine internationale Zahlungsfrist verpasste und dem 17. Oktober, dem Tag, wo sie das Geld finden mussten oder öffentlich erklären, dass sie Bankrott sind.

 

Wer weiß schon, was die Kabalisten machen werden, wenn die nächste Zahlungsfrist am 7. Februar kommt?

 

Vielleicht brauchen sie nur den District von Columbia einschließlich Washington DC und all ihre Politiker und Huren an China zu verkaufen, um es als Basis zu benutzen für weitere Operationen in Nord Amerika, in etwa so, was die Briten mit Hong Kong machten nach dem Opiukrieg. (Ho!Ho!Ho!)

 

Bis es hoffentlich dazu kommt, sollte das US Militär Leute mit tapferer Haltung finden und die FED zuzüglich der großen Banken, die sie besitzt, zu verstaatlichen. Dann können sie alle gemieteten Clowns in Washington feuern, die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika wieder herstellen und ihre Auslandsschulden neu verhandeln. Die Juden könnten auch ihre Ehre als ein Volk wieder herstellen durch Entfernung der Nazis von der Macht in Israel.

 

http://beforeitsnews.com/alternative/2013/10/like-a-junkie-selling-family-heirlooms-the-us-corporate-government-buys-time-2800440.html