B. Fulford

Blogeintrag v. 07. September

übersetzt v. Dream-soldier

 

Chaos in dem von der Kabale kontrollierten Finanzsystem erschafft die Möglichkeit einer Revolution

 

Chaos und Konflikte an der Spitze des westlichen Finanzsystems hat eine einzigartige Gelegenheit erschaffen, um die Kontrolle der khasarischen Mafia dauerhaft zu beenden. Außerdem wird eine neue Gruppe von Führungskräften die Macht im Pentagon übernehmen und wenn sie in der Lage ist, sich mit der weltweiten Widerstandsbewegung zu koordinieren, könnte die Welt noch in diesem Herbst von der babylonischen Schuldensklaverei befreit werden.

Die wichtigste Sache für die Köpfe von Militär, Polizei und Geheimdienste ist, dass der Westen durch eine Gruppe von Massenmördern und Gangstern übernommen wurde, die so schnell wie möglich verhaftet und von der Macht entfernt werden muss. Um es klar zu sagen, den militärischen Zaungästen muss erklärt werden, dass der khasarische Mob aktiv versucht hat, sie und ihre Familien umzubringen durch Labor-Krankheiten, giftige Chemikalien, ungesunde Nahrung und mehrere Versuche, den 3. Weltkrieg zu beginnen usw, was bedeutet, dass das „Auf dem Zaun“ sitzen keine Option mehr ist. Selbstverteidigung ist zwingend erforderlich.

Der Jahrestag des Massenmords in New York am 11. September 2001 an diesem Freitag könnte eine gute Zeit sein, um Maßnahmen zu ergreifen. Alles, was es braucht, sind bewusste Mitglieder in Militär und Polizei in den USA und alle Regierungen außerhalb der USA, eine sofortige Verhaftung der Täter dieses Verbrechens zu fordern. Jeder, von Obama abwärts, der versucht, diese Festnahmen zu stoppen, muss selbst verhaftet werden.

Eigentlich gibt es bereits klare Anzeichen, dass das US Militär starke Aktionen gegen den khasarischen Mob unternimmt. Pentagon-Quellen sagen, dass die khasarische JPMorgan Bank bereits „unter militärische Aufsicht“ gestellt wurde, weil

sie das ausführende Organ der FED ist“. Die Pentagon-Quellen erklären, dass JPM die Essensmarken steuert oder Karten für die elektronische Übertragung von Werten, die sie stoppen könnten, um Hungerrevolten auszulösen. Allerdings berichtet das Militär nun, dass viel Geld von der JPMorgan bereits „verschwunden“ ist. Sie untersuchen nun, ob Morgan Stanley und Barclays verantwortlich sind für den Diebstahl, denn wenn sie es sind, „würden sie lehmantisiert“ werden, dh in den Bankrott getrieben und demontiert. Eine MI5 Quelle im Vereinigten Königreich stellte seinerseits fest, dass es „interessant zu hören ist, weil Morgan Stanley im Vereinigten Königreich hinter dem Irak Untersuchungsausschuss von Sir Chilcot (schöngefärbt) über die Beteiligung des Königreichs an der rechtswidrigen Invasion im Irak steht“. MI5 bemerkt auch, dass die hochrangigen UK Strippenzieher wie John Scarlett (ehemaliger Chef von MI6) und Jeremy Heywood (UK Kabinet Chefsekretär) bis zum heutigen Tag mit den Massenmördern Benjamin Netanyahu und der Bush Familie zusammen arbeiten, um die Kontrolle des Westens durch den khasarischen Mob aufrecht zu erhalten.

Es gibt auch einen massiven und anhaltenden Finanzangriff gegen andere Finanzinstitutionen, die vom khasarischen Mob kontrolliert werden. Sie taumeln zwischen kombinierten Angriffen, einschließlich dem Verschleudern von US Staatsanleihen (durch die Chinesen), dem Zusammenbruch des Ölpreis', Verluste von Petrodollar-Derivaten, Nullzinspolitik (für Kredite) und Nachfragen von Exporteure für Finanzierungen in chinesischem Yuan.

Die von Rockefeller kontrollierte Citigroup „schickt sein gestohlenes Gold und gestohlenes Geld nach Russland, um zu verhindern, dass es in chinesische Hände fällt,“ heißt es von Pentagon- und chinesischen Quellen. Dies deckt sich mit Aussagen von Rockefeller Vertreter Henry Kissinger, dass die USA freundlich gegenüber Russland sein sollten. Russland wird möglicherweise behaupten, das Gold wurde als zaristisches Gold zurückgegeben.

http://nationalinterest.org/feature/the-interview-henry-kissinger-13615

Wie bereits im August in einem Bericht erwähnt konnte man ein deutliches Zeichen über den anhaltenden Finanzkrieg erkennen, als der chinesische Supercomputer Tianhe 1 durch einen elektromagnetischen Impuls am 12 August getroffen wurde, unmittelbar nachdem China den Yuan gegenüber dem Dollar am 11. August abwertete.

http://www.pcworld.com/article/2971372/tianjin-explosion-shuts-down-chinese-supercomputer.html

Die Abwertung durch China wurde als Teil eines Angriffs auf Derivate-Positionen von einer großen khasarischen Bank genutzt. Die Khasaren reagierten mit einer gestohlenen Atomwaffe. Pentagon Beamte waren schnell bei der Sache, den Chinesen zu erklären, dass es der khasarische Mob war und nicht der US militärindustrielle Komplex.

Die Chinesen haben klar gemacht, dass sie vom US militärindustriellen Komplex ein strenges Vorgehen gegen den khasarischen Mob erwarten, wenn sie einen Krieg vermeiden wollen. Solche Aktionen haben bereits begonnen, wurde ihnen gesagt.

(Anm. des Übersetzers: Im neuesten Cobra Interview bestätigt er den Nuklearangriff:

Lynn: Was geschah in Tianjin/China am 12. August? Es gab einen riesigen Rauchpilz mit Explosionen, als ob es eine Atombombe war. War dies eine Vergeltungs-Botschaft durch die Illuminaten an die Chinesen, ihr Vorgehen zu ändern nach der Währungsabwertung, einen Tag zuvor?

Cobra: Das ist genau das, was geschah. Es war ein Teil des Krieges zwischen der östlichen Allianz und der Kabale. Und die Kabale benutzte schmutzige Bomben, soviel sie hatten, und diese Situation wird in der Zukunft für die Kabale zu unerwarteten Konsequenzen führen. Sie haben tatsächlich den Prozess beschleunigt und haben mit dieser Aktion tatsächlich … es wird bestimmte Konsequenzen dafür geben.)

Das US Militär, die Russen, die Iraner und ihre Verbündeten erhöhen jetzt den Druck auf den khasarischen Mob und ihren Marionettenstaat Israel. Diese drei Mächte werden nun zusammenarbeiten, um die Stellvertreterarmee ISIS im Nahen Osten anzugreifen. Ägypten ist auch dabei, sich der Allianz Iran, Russland, Pentagon anzuschließen, heißt es von Pentagon-Quellen. Eine Kampagne ist nun im Gange durch diese Verbündeten mit dem Ziel, ISIS von Ölvexporten aus dem Irak über Israel und der Türkei abzuschneiden. Diese Öl-Exportrouten zu durchschneiden würde den Khasaren und ihrer ISIS Stellvertreterarmee die größte Quelle ihrer Finanzierung (außer Betäubungsmittel) berauben.

Die Khasaren haben bereits eine schwere Niederlage in den Vereinigten Staaten erlebt durch ihren Versuch, die fortlaufende Annäherung zwischen den USA und dem Iran zu stoppen. Die Tatsache, dass die khasarische Lobby, trotz massiver Kampagne, es nicht geschafft haben, genügend Stimmen im Kongress und im Senat zu bekommen, um ein Veto gegen den Iran-Vertrag zu erreichen, ist ein klarer Beweis dafür, dass die Khasaren ihre Kontrolle über das politische System in den USA verloren haben.

Inzwischen ist der engste khasarische Gangster König Salman von Saudi Arabien am 4. September in Washington DC eingetroffen, um das Saudi-Gold, was in den USA gelagert wird, zurück zu fordern. Ihm wurde von den Amerikanern gesagt, wenn er auf seine Forderung beharre, würde sein Reich zertrümmert werden. Darüber hinaus wurde ihm gesagt, sein Land würde „schwere Konsequenzen“ tragen müssen, wenn es die Ölversorgung für den US militärindustriellen Komplex einstelle und stattdessen die Chinesen versorge. Salman wurde auch gezwungen, den Iran-Vertrag zu akzeptieren, sagten die Pentagon-Quellen.

Auch die Situation in Europa erreicht ihren Höhepunkt. Die massive Flüchtlingskrise, die die Nachrichten bestimmen, wurde als Teil eines langfristigen Plans der P2 eingefädelt, um einen Konflikt zwischen dem Islam und der Christenheit zu nutzen, um eine Einigung zu einer monotheistischen Glaubensrichtung zu erzwingen. Der Plan erfordert eine Verschärfung der Flüchtlingskrise und die Ankunft eines großen Kontingents von „bewaffneten ISIS-Kämpfer“, um den Prozess zu beschleunigen, heißt es aus Quellen des deutschen „zweiten Reichs“.

Nach diesen Quellen erreichten NATO-Streitkräfte ein geheimes Abkommen, um am 25. September damit zu beginnen, ihre Neue Weltordnung in Gang zu bringen. Irgend eine Art von Abkommen soll dann am 25. Dezember unterzeichnet werden, sagen die Quellen. Der Gesamtplan ist, dass gesamte gegenwärtige System zusammenbrechen zu lassen, um in der Lage zu sein, es von Grund auf neu zu erstellen, sagen sie.

Die Ankunft von Papst Fanziskus, Wladimir Putin, Xi Jinping und andere Machthaber in den USA am Ende dieses Monats, angeblich, um den 70. Jahrestages der UN zu feiern, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass irgendeine Art Weltvertrag unterzeichnet werden soll.

Ein weiteres Zeichen, dass etwas höchst ungewöhnliches passiert, ist die Tatsache, dass die US Luftverteidigung an der US Ostküste während der letzten Hälfte des Septembers inaktiv sein wird, auch wenn chinesische und russische Seestreitkräfte in der Nähe der Ostküste stationiert werden. Das letzte Mal, als das geschah, war am 11. September 2001.

http://allnewspipeline.com/Multiple_Drills_Boston_September.php

Inzwischen gibt es in Japan Anzeichen, die ungewöhnlich sind. Es scheint so, dass der Sklave Ministerpräsident Shinzo Abe für neue Handlanger arbeitet. Das deutlichste Zeichen ist, dass die japanische Regierung nicht nur jeden Anspruch von Sanktionen gegen Russland oder den Iran beendet, sondern auch bereits plant, die Nutzung des Dollars im Handel mit Russland zu ändern. Bereits jetzt schon handelt Japan mit China und und dem Iran, ohne den US Dollar zu nutzen.

In anderen japanischen Nachrichten hört man, dass sich Yamaguchi Gumi, Japans und der Welt größtes Verbrechersyndikat kürzlich aufgespalten hat. Quellen innerhalb von Yamaguchi Gumi und revalisierende Banden sagen, dass sie Aufspaltung ein lokales Problem und nicht mit internationalen Ereignissen verknüpft war. Tsukasa Shinobu, der gegenwärtige Kopf der Gang stammt aus Nagoya (Zuhause von Toyota Motors) und der Groll gegen Nagoyas Kontrolle wurde in Kobe aufgebaut, die traditionelle Basis der Gang.

Nicht nur, dass die Nagoya Fraktion die Personalentscheidungen übernommen hatte, sondern auch die übermäßigen Trebu-Forderungen, heißt es von Gang-Quellen. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Spaltung zu einem Krieg führen wird, weil beide Fraktionen zu viel zu verlieren hätten bei so einer Veranstaltung, sagen die Quellen. Das letzte Mal bei einer Teilung, als Goto Gumi ging, gab es auch keinen Krieg.

Tadamasa Goto, Kopf der Goto Gang, lebt nun in Kambodscha in Ruhestand.Sollte ein Bandenkrieg ausbrechen, werden die Gangs ihre formalen Hauptquartiere evakuieren, ihr Aussehen verschleiern und sich gegenseitig umbringen.

Als letzter Hinweis für die Leser möchte sich dieser Autor bei ihnen bedanken, die bereits geschriebenen Berichte zu akzeptieren, damit er seinen Jahresurlaub in Kanada nehmen konnte.

Kanada geht einer allgemeinen Wahl am 19. Oktober entgegen und Meinungsumfragen zeigen auf, dass das zionistische Regime von Stephan Harper eine Niederlage erwarten kann. Kanada sollte dann in der Position sein, sich selbst und seine Vetter im Süden aus der babylonischen Schuldensklaverei zu befreien.

http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#Chaos_in_cabal_controlled_financial_system_2015_09_07


Quelle deutsch: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/