Laut einer Meldung von Poof (auch als Poofness bekannt) ist das neue Finanzsystem technisch durch einen Reset der Bankcomputer am gestrigen Sonntag den 26. August 2012 neu gestartet worden.
[Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht kommt aus einer sauberen Quelle (Poof ist ein Whistleblower der seit Jahren über geheime Entwicklungen zu finanz-politischen und gesellschafts-politischen Themen informiert), wir haben sonst jedoch keine weiteren Hinweise oder Bestätigungen des Ereignisses vorzuweisen. Wie immer, bitte selber entscheiden was stimmig ist....]

 

Originalartikel von Stephen Cook hier: http://the2012scenario.com/2012/08/poof-august-26-2012/
Stephen: Es ist vollbracht! Nach Poofs Meldung wurde das neue Finanzsystem technisch durch einen Reset neugestartet, alle Computer auf der ganzen Erde…..alle Bankcomputer!

Er fügte hinzu, dass in diesem Moment alle endgültig angeschlossen sind.

Hurra! Vielleicht ist es das Große, Einmalige, was so viele von uns in unseren Körpern, unseren Knochen, in unseren Gefühlen gespürt haben, oder in unseren Gewässern, wie meine Großmutter zu sagen pflegte!

Wie es dazu kam, ist für uns alle ein großes Rätsel, aber ich bin sicher, dass wir es alle früh genug erfahren.

 

Von Poof: 26. August 2012 – Es ist vollbracht!
("Das Anwählen der Dollars - Dialing for Dollars")

Grüße an alle !

Wie viele von Euch haben was über diese Explosion gehört oder gesehen?
Ich kenne die Menschen, welche das mitbekommen haben, als sie die Geld- und Geschäftswege hier draußen beobachtet haben. Die Ablenkung durch die Medien hielten viele davon ab, es mitzubekommen.

Das gesamte System wurde technisch neu gestartet. Weltweit wurden alle Computer ……alle Bankcomputer neu hochgefahren. Wenn sie einen Computer haben, musste dieser wahrscheinlich neu gestartet werden, vor allem jene, die Micorsoft drauf haben.

Seltsamerweise war in diesem Moment weltweit alles im Geldsektor beendet. Wenn man internationals Gesetzmäßigkeiten behandelt, kann ein großes Feuer dieses in Zukunft nicht auslöschen! Genauer gesagt, so wie die Dinge jetzt sind, möchte ich nichts durcheinander bringen! Ich brauche jetzt diesen warmen Sand und das Meer. Es ist Zeit seinen Welpen zu nehmen, um raus zu gehen.

Ich schlage vor, dass wir Ruhe bewahren. Diese außergewöhnliche Nachricht, wenn die Menschen es erfahren, werden sie ihre eigenen Geschichten daraus machen, die nicht hilfreich sind.
Ja alles ist wirklich im Fluß, aber das liegt in der Natur der Dinge. Es wurden immer die Anpassungen vorgenommen, wie es gerade gebraucht wurde. Die Schatten der 60 Jahre: Rassenunruhen, Feuer in den Straßen, Krieg und noch mehr Krieg entwickelte daraus….. das Kriegsrecht, Wasserknappheit…..wie Lebensmittelknappheit.

Hat je einer das beendet und darüber nach gedacht, wie es dazu kam. Es ist eine konzertierte Aktion um uns beunruhigt zu halten, nervös und ängstlich, damit wir Paxil ( Notiz von Stephen: eine US-Droge um Depression zu behandeln) brauchen, ….jetzt ist die Zeit und die Dunkeln gaben sich alle Mühen, das System weiter laufen zu lassen!

Den Tsunamis ist es egal, wer im Weg steht und sie haben auf dem Weg des Fortschritts für den Planeten als Ganzes oft genug gedient. Der Wecker ist aus…. wenn sie bis jetzt nicht aufgewacht sind….. können sie eine kalte Dusche erwarten, welche sie treffen wird.

Es ist ihr freier Wille, wie sie damit umgehen, sie haben keine Möglichkeit es zu stoppen oder es für die Welt ändern zu können. Es scheint ein einsamer Platz zu sein, doch es ist genau die Art, welche so persönlich ist, wo sie herausfinden können, was für sie und ihre Angehörigen jetzt wichtig ist.

Es ist nicht, das wir nichts über das Potenzial des Neuen auf der Erde in diesem Moment wüßten. Wenn sie andere so behandelt haben, wie sie behandelt werden wollten, dann können sie ihr Surfbrett nehmen um auf dieser Welle zu neuen Ufern zu gelangen.

Ich nehme an, dass es einige Arten von Warnungen geben wird, kurz vor der Ankunft, und sie sollten auf diese acht geben, damit sie nicht davon überrascht werden.

Egal was der Anlaß hier ist, es wirkt bis auf die Ebene des Geldes und es ist so persönlich, wie die eigenen Herzen der Menschen.

Nun sind wir da angelangt, wo das Geld nie mehr das Wichtigste sein wird…..was werden sie nun tun? Welche neuen Probleme werden sie für sich erschaffen, um sich lebendig zu fühlen ?

Wechseln sie ihre Einstellung von ” Ich muss” in “ich wähle” !
Befreien sie ihr Leben von ” Ich kann nicht” in “Ich will”! Denn die Menschen lieben das auch.

Drehen sie sich um und ändern sie ihr Leben. Ich wähle inneren Frieden.

Lasst uns unsere Arbeiten feiern….und lasst uns unsere Freuden celebrieren in genau diesem Moment. Vielleicht fahren wir gerade in dem neuen Mercedes. Habt einfach Freude. Liebe und Küsse
von Poofness

 

Quelle und weiter engl.: http://the2012scenario.com/2012/08/poof-august-26-2012/
Übersetzung: Charlotte