NESARA-News

China wird Gold und den Goldpreis nutzen, um globale Währungen zu reformieren

Am 30. September war der Statistiker und Ökonom Dr. Jim Willie Gast in der Radiosendung von Caravan to Midnight, um über Finanz-, Wirtschafts- und geopolitische Ereignisse zu sprechen. Während seines dreistündigen Interviews stellte Willie fest, dass einer der Ziele der Chinesen die Erschaffung der neuen Goldbörse in Shanghai ist, um die globalen Preiskontrollen für das monetäre Metall von der Comex zu übernehmen und dann die globale Währungszurücksetzung zu erzwingen, indem der Preis für Gold auf den wahren oder tatsächlichen Wert angehoben wird.

Der Weg, wie das nach Dr. Willie's Meinung in naher Zukunft eintreten kann ist, dass China die physische Auslieferung ihrer massiven Anzahl von Goldkontrakten verlangt, die sie im US-Future Markt (Comex) halten. Auf Basis der Versorgungsdetails für die Comex in den letzten zwei Jahren, setzt die primäre, amerikanische Goldbörse ihre Kontrakte nicht mehr auf die Auslieferung von physischem Gold, sondern stattdessen auf Geldleistung oder durch die Absicherung von Gold unter Einbeziehung von Derivaten. Anschließend, sobald die Auslieferung nicht stattfinden wird, wird China dann durch die Goldbörse in Shanghai zum Standartmarkt für die Preisfindung und somit den wahren Wert von Gold neu festlegen, was sofort zu einem massiven Chaos an den Märkten der Fiat-Währungen führen wird und der Welt kaum eine Alternative hinterlässt, eine komplette Währungszurücksetzung durchzuführen.

Dr. Willie: Wenn wir diese nächste globale Währungsreform bekommen, wird es zu einer kompletten Zurücksetzung kommen. Es wird offenbar überwiegend in der Gold-Welt passieren. Sie werden den Goldpreis ändern und ihn in den Hals der USA stopfen.

Schauen Sie auf die Comex. Seit Mitte 2012 oder so wurden sie gezwungen, Goldverträge nicht mehr durch Metall zu bezahlen, sondern bar. Und wenn Sie das nicht mögen, werden Sie von der Comex verbannt. Es gibt schon sehr wenige Abkommen über Gold-Future-Kontrakte über zwei Jahre bei diesem Edelmetall, wenn überhaupt. Sie sind kein Goldmarkt mehr, sie sind ein Derivate Markt für Goldinstrumente.

Also begann Shanghai Ende September, vor einer Woche, einen Gold- und Futures-Kontrakt anzubieten und gleichten sie mit Metall aus. Und das wird die USA und London rabiat bedrohen. Interessanterweise werden Sie in Kürze nach der Öffnung dieser neuen Börse feststellen, dass es nun in Hongkong Aufstände gibt.

Aber dies ist die letzte Phase.. das Endspiel der nächsten Zurücksetzung. Das machen sie in Shanghai mit ihren globalen Gold-Kontrakten und mit dem wirklich großen Ereignis, um eine massive Störung auf den Währungsmärkten zu erschaffen. Und solche Störungen werden von der asiatische Erklärung ausgehen, wie hoch der Goldpreis ist und wie die Bereitstellung und Lieferung von physischen Metallen bei diesem Goldpreis verläuf.- Caravan to Midnight, Sept. 30

Mehrere Wirtschaftsexperten, darunter John Williams, Peter Schiff, Dr. Paul Craig Roberts und Gerald Celente, gaben in diesem Frühjahr alle Prognosen heraus, dass eine globale Währungsreform wohl 2014 stattfinden wird, von denen die meisten glaubten, sie würde vor dem Ende des Sommers kommen. Doch ohne die USA mit an Bord der restlichen Welt und stattdessen militärische Konflikte zu suchen, um das Ende des Petro-Dollar-Systems zu verzögern, müssen Russland und China ihre Bemühungen beschleunigen, die Infrastruktur zu erschaffen, die einen flüssigeren Übergang im globalen Handel erlaubt, sobald tatsächlich eine Währungsreform stattfindet.

In den vergangenen Wochen hat der Dollar an Stärke gewonnen, wobei zur gleichen Zeit der Rest der Währungen der Welt zusammenbrach. Und deshalb beläuft oder nähert sich die globale Ansammlung von physischem Gold mit seinem niedrigen Niveau historischen Höchstständen mit dem Versuch, souveräne Währungen abzusichern, die seit Jahren aus dem Ruder gelaufen sind durch niedrige Zinsen und langsamen Geldumlauf. Und wenn mehrere globale Finanzindikatoren den Zusammenhang erreichen und erneut drohen, die Welt in eine weitere ökonomische Krise zu bringen, begreift China, dass physisches Gold der ultimative Katalysator ist, ein Ende der Herrschaft eines sauber gefälschten Finanzsystems zu erzwingen und die Neubewertung von Gold an den rechtmäßigen Preis den Effekt hat, ihre eigene Währung abzusichern und die Kontrolle des Systems der Dollar-Hegemonie dem Westen zu entreißen.

 

Hier noch das neueste Interview mit Jim Willie auf youtube: